Warehouse Management

Optimiertes Fulfillment

Führende Marken, die für den Vertrieb ihrer Produkte bislang auf Handelspartner angewiesen waren, arbeiten mittlerweile daran, ihre Umsätze, Margen und Kundenbeziehungen durch den Ausbau des Direct-to-Consumer (DTC)-Geschäfts zu verbessern.

Order Streaming verwaltet die Fulfillment-Methoden dynamisch und sorgt für reduzierte Auftragsbearbeitungszeiten. © Manhattan

Aus diesem Grund hat Manhattan Associates seine Warehouse Management Solution (WMS) für die Anforderungen der vernetzten Handelswelt optimiert. Die neue Version biete höchste Informationsdichte und Detailverbesserungen in der Auftragsbearbeitung, verspricht der Anbieter. Aufgrund der intelligenten Fulfillment-Optimierungs-Engine lassen sich in einem Lager nun gleichzeitig Wave-, Waveless- und Flow-Through-Fulfillment bearbeiten. Order Streaming verwaltet die verschiedenen Fulfillment-Methoden dynamisch und sorgt so für reduzierte Auftragsbearbeitungszeiten, erhöhte Genauigkeit und ein höheres Serviceniveau. Darüber hinaus habe Manhattan nach eigenen Angaben als erstes Unternehmen ein Warehouse Execution System (WES) entwickelt, das direkt ins WMS integriert ist, um den Workflow über das gesamte Ressourcenspektrum hinweg effizient zu organisieren. Hinzu komme die Einbindung von Unified Distribution Control, einer reaktionsschnellen und intuitiv bedienbaren Benutzeroberfläche (UI), die moderne Touchscreen-Technologien und Techniken zur Datenvisualisierung nutzt, um Verantwortlichen zu helfen, alles von jedem Ort aus einzusehen, zu analysieren und bei Bedarf einzugreifen. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Software

Mehr Bio bei besserem Bestandsmanagement

Damit Waren effizient verteilt werden und frisch in den Filialen eintreffen, setzt Alnatura auf ein automatisiertes Bestandsmanagement mit Logomate von Remira. Die Software koordiniert die Disposition für das Zentrallager in Lorsch sowie für das...

mehr...

Piece Picking

Smarte Robotik zur Kommissionierung

Markttrends wie Omnichannel-Distribution, Losgröße 1, immer kürzere Auftragsdurchlaufzeiten und Lieferzyklen sowie die Handhabung einer größer werdenden Sortimentsvielfalt stellen hohe Anforderungen an die Intralogistik.

mehr...