handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Lagertechnik>

Aus Palette und Deckel bestehende Verpackungslösung für Kleinladungsträger

Daten im BlickBeschleunigte Bestellabwicklung mit Datenbrille

Ecomal-Datenbrille

Beim Elektronik-Distributor Ecomal optimiert die Abwicklung der Bestellvorgänge. Dreh- und Angelpunkt ist eine Pick-by-Vision-Anwendung, die sämtliche Mitarbeiter per Datenbrille auf kürzestem Weg zu den bestellten Artikeln führt und damit Fehlbearbeitungen und Verzögerungen ausschließt.

…mehr

PalettensystemeBehälter ohne Deckel

sep
sep
sep
sep
Palettensysteme: Behälter ohne Deckel

Söhner erweitert das bestehende Mega-Pack-Palettensystem um eine neue Größe. Jetzt gibt es die aus Palette und Deckel bestehende Verpackungslösung für Kleinladungsträger, Stapelboxen und Behälter auch in dem Maß 800 mal 600 Millimeter. Damit stehen insgesamt sieben Abmessungen zur Verfügung. Die Besonderheit dieser Neuentwicklung ist ein vielseitiger Systemdeckel, der Kosten sparen und für mehr Transportsicherheit sorgen soll. Waren bisher beim Einsatz eines Palettensystems Abschlussdeckel von Kleinladungsträgern für einen sicheren Transport unverzichtbar, kommt das Mega-Pack-Palettensystem 800 mal 600 Millimeter ohne diese zusätzlichen Losteile aus. Ein spezieller Rücksprung an der Systemdeckelunterseite lässt die Kleinladungsträger so tief darin eintauchen, dass der Behälterdeckel des Kleinladungsträgers überflüssig wird. Bis zu acht Behälter (200 mal 300 Millimeter) haben pro Lage im Palettensystem Platz. Daher können sich je nach Transportumfang und Größe der Kleinladungsträger die Ausgaben erheblich verringern. Die Oberseite des Systemdeckels ist so gefertigt, dass die nächste Einheit verrutschsicher darauf Platz findet - vier Eckprofile sorgen für den optimalen Stand. Ein 15 Millimeter hoher Palettenrand sorgt dafür, dass ein Verschieben der Ladungsträger nicht möglich ist.   bw

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Prelog-Behälter

FaltkistenWeniger Platz spart mehr

Faltbare Kleinladungsträger (Foldable Small Containers, FLC) werden in zahlreichen Branchen eingesetzt. Sie finden meist beim manuellen Handling Verwendung, funktionieren aber auch in automatischen Systemen.

…mehr
Schlauchheberfamilie komplett: Jumbo-Flex auch für Weihnachtspäckchen

Schlauchheberfamilie komplettJumbo-Flex auch für Weihnachtspäckchen

Zum Jahresende rundet der Vakuum-Spezialist Schmalz seine Schlauchheberbaureihe mit Einhandbedienung für häufiges und schnelles Umsetzen leichter Güter nach oben ab.

 

…mehr
Shuttlesystem: Bis zur letzten Schraube

ShuttlesystemBis zur letzten Schraube

Weiterentwickeltes Shuttle bei Würth Industrie Service
Knapp erhielt von Würth Industrie Service, Anbieter von logistischen Versorgungs- und Dienstleistungskonzepten für Industriekunden, den Auftrag zur Errichtung eines Shuttles in Bad Mergentheim.
…mehr
Kleinladungsträger: Maßgenauer KLT

KleinladungsträgerMaßgenauer KLT

Mit der neuen Generation von kundenspezifischen Ladungsträgern löst Licefa ein Problem beim Einsatz von Kleinladungsträgern (KLT). So gibt es zwar bereits fertige KLT als gespritzte Behälter im Euroformat 600 mal 400 und 300 mal 400.

…mehr
Routenzug: Treu in der Spur

RoutenzugTreu in der Spur

Die Vorteile der Materialversorgung mit dem Routenzug sind vielfältig: Im Rahmen getakteter Versorgungsprozesse können vorkommissionierte Ladungsträger bedarfsgerecht an definierte Verbrauchsstellen gebracht werden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige