Leergutverwaltung

Wo ist mein Leergut?

Die Logcontrol-Leergutverwaltung dokumentiert und überwacht – auch über mehrere Standorte hinweg – die Ströme von Ladehilfsmitteln und hält für Mitarbeiter sowie Lieferanten und Kunden aktuelle Informationen bereit, wo sich diese Werte befinden.

Dies soll Sicherheit und Schnelligkeit in der Abrechnung bringen sowie beispielsweise auch mehr Effizienz bei der Verladung und Abfertigung von Lieferungen. Die Leergutverwaltung ermöglicht unter anderem die Erstellung von „Kontoauszügen“ pro Abladestelle und den Versand von monatlichen Inventurlisten pro Kunde oder Lieferant per E-Mail. Durch die freie Definition und Erfassung von beliebig vielen Leerguttypen, etwa Paletten, Kisten, Gitterboxen und andere Behälter, sorgt die Software für mehr Flexibilität. Ladehilfsmittel können wiederum über Paletten- und Behälternummern einzelnen Mandanten zugeordnet werden. Das Führen von Palettenkonten ist natürlich ebenfalls möglich.

Bestände können via Web vom Kunden oder Lieferanten abgefragt werden, was für Zeitersparnis bei allen Beteiligten sorgt. Die Nachvollziehbarkeit, welcher Fahrer mit welchem Lkw-Kennzeichen welches Ladehilfsmittel in welchem Zustand mitgebracht oder mitgenommen hat, bringt zusätzlich Transparenz und gewährleistet eine Rückverfolgbarkeit bei Unstimmigkeiten. Fotos der Ladehilfsmittel im System und stets aktuelle Belege bei der Anlieferung oder Abholung von Waren verringern außerdem Fehler und vereinfachen Kommunikation und Handling. bw

Anzeige

Halle 7, Stand D08

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Logimat 2018

Gefragte Ergonomie

Auf der Logimat stand bei Otto Kind vor allem die Arbeitstischserie Multi im Fokus. Das Unternehmen freut sich über einen gelungenen Messeauftritt. Trotz starken Wettbewerbs habe es außerordentlich viele Neukontakte gegeben.

mehr...

Einebenen-Shuttle

Findet den richtigen Platz im System

Mit dem Flexi Shuttle ergänzt SSI Schäfer sein Shuttle-Portfolio für Kleinladungsträger. Angetrieben durch Superkondensatoren ermöglicht das Einebenen-Shuttle das Handling verschiedener Lagergüter mit einer Zuladung von bis zu 50 Kilogramm.

mehr...
Anzeige

Gebhardt auf der Logimat

Ladungsträger der Zukunft

Auf der Logimat zeigte Gebhardt in diesem Jahr seine Ladungsträger, die sich automatisch in bestehende Fördertechnik-Prozesse einbinden lassen. Außerdem war das Forschungsprojekt islt.net zu Gast, ein Netzwerk für intelligente, modulare...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Regalanlagen

Zusammen Vollsortimenter

Rauscher F.X. und Saar Lagertechnik zeigen ihr Angebot an Fachbodenregalanlagen, Durchlauf- und Verschieberegalen. Die Töchter der französischen Provost-Gruppe präsentieren sich erstmals gemeinsam als Vollsortimenter für Lagertechnik.

mehr...