Scheuersaugmaschine

Immer in der Spur

Die neue Aufsitz-Scheuersaugmaschine B 200 R von Kärcher hat zwei verschiedene Gummibeschichtungen an Vorder- und Hinterrädern für eine zuverlässige Handhabung auch in schwierigen Arbeitsumgebungen.

Die Aufsitz-Scheuersaugmaschine B 200 R hat zwei verschiedene Gummibeschichtungen an Vorder- und Hinterrädern für eine zuverlässige Handhabung. (Bild: Kärcher)

Zum Einsatz kommt das Gerät in Einkaufszentren, der Industrie, im Logistik- und Transportwesen, dem Einzelhandel oder in öffentlichen Einrichtungen. Aufgrund der rutschfesten Beschichtung der Hinterräder (Topthane) halte das Gerät auch auf nassen oder glatten Böden zuverlässig die Spur. Ein neuartiges Reifenmaterial am Vorderrad aus verschleißfestem, griffigem Polyurethan verstärke die Zugkraft der Maschine und ermögliche ein sehr gutes Vorankommen, so der Hersteller. Selbst Steigungen von bis zu 15 Prozent sollen sicher überwunden werden.

Um Ecken oder Nischen präzise zu reinigen, bietet Kärcher Zubehör an: Ähnlich wie bei einem Staubsauger ist ein Rohr mit Bodendüse und Borsten über einen Schlauch mit dem Frischwassertank verbunden. Die Reinigungslösung wird über das Zubehör auf den Belag geleitet – nicht wie üblich über den Bürstenkopf. Schwer zugängliche Stellen können so manuell geschrubbt werden, ehe die Schmutzflotte mit dem Zubehör wieder aufgesaugt wird. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige