Scheuersaugmaschine

Immer in der Spur

Die neue Aufsitz-Scheuersaugmaschine B 200 R von Kärcher hat zwei verschiedene Gummibeschichtungen an Vorder- und Hinterrädern für eine zuverlässige Handhabung auch in schwierigen Arbeitsumgebungen.

Die Aufsitz-Scheuersaugmaschine B 200 R hat zwei verschiedene Gummibeschichtungen an Vorder- und Hinterrädern für eine zuverlässige Handhabung. (Bild: Kärcher)

Zum Einsatz kommt das Gerät in Einkaufszentren, der Industrie, im Logistik- und Transportwesen, dem Einzelhandel oder in öffentlichen Einrichtungen. Aufgrund der rutschfesten Beschichtung der Hinterräder (Topthane) halte das Gerät auch auf nassen oder glatten Böden zuverlässig die Spur. Ein neuartiges Reifenmaterial am Vorderrad aus verschleißfestem, griffigem Polyurethan verstärke die Zugkraft der Maschine und ermögliche ein sehr gutes Vorankommen, so der Hersteller. Selbst Steigungen von bis zu 15 Prozent sollen sicher überwunden werden.

Um Ecken oder Nischen präzise zu reinigen, bietet Kärcher Zubehör an: Ähnlich wie bei einem Staubsauger ist ein Rohr mit Bodendüse und Borsten über einen Schlauch mit dem Frischwassertank verbunden. Die Reinigungslösung wird über das Zubehör auf den Belag geleitet – nicht wie üblich über den Bürstenkopf. Schwer zugängliche Stellen können so manuell geschrubbt werden, ehe die Schmutzflotte mit dem Zubehör wieder aufgesaugt wird. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lagertechnik

Modularer Fördertechnik-Baukasten

LT Fördertechnik fokussiert sich bei ihrem dritten Messeauftritt auf die Lager- und Fördertechnik für Behälter und Kartonnagen und zeigt ihre Neuentwicklungen für effizientes Handling, intelligente Lagerprozesse und automatisierte Transporte in der...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Kleinteilelager

Die Sportausrüstung kommt automatisch

Für das E-Commerce Unternehmen Sport Okay in Innsbruck hat Hörmann ein vollautomatisches Kleinteilelager entwickelt. Mit dem Autostore-Konzept finden 55.000 Behälter Platz und 44 Roboter sorgen für rund 336 Einlagerungen und Retouren sowie 8.000...

mehr...

Steigtechnik

Sicher arbeiten in Industrie 4.0

Moderne Produktions- uns Wartungsanlagen müssen intelligent, effizient und erweiterbar sein. Günzburger Steigtechnikanlagen sorgen dafür, dass die Effizienzsteigerung nicht auf Kosten der Arbeitssicherheit erfolgt.

mehr...

Logimat 2019

Energie im Lager effizient nutzen

Kasto zeigt auf der Logimat ein Konzept zur Energierückspeisung und -speicherung in automatischen Lagersystemen. Betreiber können damit überschüssige Bewegungsenergie in elektrischen Strom umwandeln, zwischenspeichern und nach Bedarf nutzen.

mehr...