Voice-Administration

Auftrag von der Schulter

Mit Vocalvest, einem Headset-Ersatz, haben die Kommissionierer künftig den Kopf frei. Das auf Logistiksoftware spezialisierte Systemhaus IBS präsentiert die international patentierte Vocalvest als Zubehör für alle gängigen Voice-Systeme.

Vocalvest, ein Headset-Ersatz.

Dass die obligatorischen Headsets – ja nach Bauweise mehr oder weniger – das Wohlbefinden des Benutzers beim Kommissionieren beeinflussen, ist unbestritten. Mit Vocalvest bleibt der Kopf nun frei: kein Druck, keine Kopfschmerzen und auch keine Beeinträchtigung der Frisur mehr. Eine rund 500 Gramm leichte Weste positioniert zwei angenehm klingende Lautsprecher auf die Schultern des Benutzers, der dadurch mitten im Klangraum steht und die Sprachanweisungen selbst bei hohen Nebengeräuschen gut verständlich hört. Das Mikrophon ist über eine flexible Halterung auszurichten. Verkabelt sind Lautsprecher und Mikrophon innerhalb der Weste bis zur Amplibox, einem ebenfalls international patentierten Verstärker mit Equalizer zur Anpassung des Lautsprecherklangs, zur Optimierung der Mikrophonempfindlichkeit und mit anpassbaren Filtern für eine einwandfreie Kommunikation mit dem Voice-Terminal.

Die Vocalvest und die mit eigenem Akku ausgestattete Amplibox sind robust aufgebaut, haben Schutzart IP65 und arbeiten sicher im Temperaturbereich zwischen minus 30 und plus 50 Grad Celsius. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige