Langgutlager

Kurbel oder Motor

Lagersystem für Langgut

Ein Lagersystem für Langgut von Bartels meistert die Lagerung langer Teile von 25 Metern und mehr. Breite Arbeitsgänge seien dank der direkten Einlagerung per Hallenkran nicht erforderlich. Es verfügt über eine verdreh- und biegesteife Konstruktion. Die Bewegungsteile sind kugelgelagert, die einzelnen Rahmen als montierte Einheiten komplett verschweißt. Die ausrollbaren Etagenarme werden mit einer Kurbel über drehbare Spindeln ausgefahren. Darüber hinaus ermöglicht die kreuzgerändelte Antriebswelle mir ihrer griffigen Außenfläche kontrollierte Ein- und Ausrollbewegungen des Schubarmes sowohl leer als auch unter Last. Mit E-Antrieb ist das Roll-Aus-Regal prädestiniert für hohe Lasten und überdimensionales Langgut. Der E-Antrieb bedient dabei jedes einzelne Fach. Gerade bei häufigem Zugriff sparen Mitarbeiter Kraft und schonen damit die Gesundheit. Der Handauszug ist wiederum geeignet für die Lagerung von Langgut bis 1.000 Kilogramm pro Fach. Diese Variante des Roll-Aus-Regal erreicht einen hundertprozentigen Auszug und lässt sich von einer Person bedienen.  bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lagerverwaltungssoftware

In 35 Tagen in die Cloud

Der spanische Logistikdienstleister Noatum hat das Lagerführungssystem LFS.wms der Ehrhardt + Partner-Gruppe (EPG) integriert. Die Software bietet Flexibilität in der Aufschaltung neuer Mandanten oder der Anpassung von Prozessen. Darüber hinaus ist...

mehr...
Anzeige

Kommissioniersystem

Die Ware kommt

Wanzl hat ein Kommissioniersystem nach dem Ware-zur-Person-Prinzip vorgestellt. Es heißt „Dynamic Material Handling“, funktioniert teilautomatisiert und adaptiv und soll die Lagerung und Bereitstellung von Artikeln optimieren.

mehr...

Transportsystem

Autonomer Transport

Dem Trend nach mehr Flexibilität in der Fertigung folgend bietet der Maschinenbauspezialist Tünkers in Kooperation mit dem AGV-Spezialisten Sinova aus Brasilien verschiedene Automationslösungen für den europäischen Markt an.

mehr...