Lagerboxen

Boxen für viele

Bito-Lagertechnik möchte mit einer neuen Behälterserie unterstreichen, dass das Unternehmen das Innovationstempo weiter hält. „Die neue Bitobox wird eine breite Zielgruppe ansprechen und für viele Branchen zum Einsatz kommen“, erklärt Peter Kerth, Leiter Produktmanagement und Produktmanager für Behältersysteme.

Die neue Bitobox wird eine breite Zielgruppe ansprechen und für viele Branchen zum Einsatz kommen

Aber auch die Innovationen des Jahres 2014 werden nochmals präsentiert. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Bitobox XL motion, mit der das Unternehmen auf den stetig zunehmenden Automatisierungsgrad in der Intralogistik reagiert. Obwohl noch nicht alle Typen in Serienreife gefertigt werden können, wurde der Behälter bereits in hohen Mengen geordert. Ausschlaggebend war dabei ein neuartiger Umlaufboden, der für eine hohe Stabilität und für minimale Laufgeräusche sorgt.

Im Bereich der Regalsysteme zeigt Bito seine Weiterentwicklungen für das Paletten-Durchlaufregalsystem Proflow und die verfahrbaren Anlagen Promobile. Mit dem Proflow Active System setzt der Lagerspezialist statt auf die üblichen Bremsrollen jetzt auf intelligente, motorisch angetriebene Rollen und optimiert so die Lagerung sensibler Waren. Unter dem Namen Promobile synchro hat Bito eine permanente Abstandsregelung entwickelt. Denn laufen die Regale auf ihren Wagen aufgrund ungleichmäßiger Beladung nicht parallel in einem Winkel von 90 Grad zu den Führungsschienen, können die Spurführungselemente in den Schienen schleifen, und es kommt zum Verschleiß.    bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Logimat 2018

Gefragte Ergonomie

Auf der Logimat stand bei Otto Kind vor allem die Arbeitstischserie Multi im Fokus. Das Unternehmen freut sich über einen gelungenen Messeauftritt. Trotz starken Wettbewerbs habe es außerordentlich viele Neukontakte gegeben.

mehr...

Einebenen-Shuttle

Findet den richtigen Platz im System

Mit dem Flexi Shuttle ergänzt SSI Schäfer sein Shuttle-Portfolio für Kleinladungsträger. Angetrieben durch Superkondensatoren ermöglicht das Einebenen-Shuttle das Handling verschiedener Lagergüter mit einer Zuladung von bis zu 50 Kilogramm.

mehr...
Anzeige

Gebhardt auf der Logimat

Ladungsträger der Zukunft

Auf der Logimat zeigte Gebhardt in diesem Jahr seine Ladungsträger, die sich automatisch in bestehende Fördertechnik-Prozesse einbinden lassen. Außerdem war das Forschungsprojekt islt.net zu Gast, ein Netzwerk für intelligente, modulare...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Regalanlagen

Zusammen Vollsortimenter

Rauscher F.X. und Saar Lagertechnik zeigen ihr Angebot an Fachbodenregalanlagen, Durchlauf- und Verschieberegalen. Die Töchter der französischen Provost-Gruppe präsentieren sich erstmals gemeinsam als Vollsortimenter für Lagertechnik.

mehr...