Hochregallager mit Transportsystem

Dematic automatisiert Agristo-Tiefkühllager

Dematic installiert im Tiefkühllager von Agristo erneut ein vollautomatisches Hochregallager mit Transportsystem. Damit vergibt der Hersteller von tiefgefrorenen Kartoffelprodukten zum vierten Mal einen Auftrag an den Intralogistikspezialisten.

Zum vierten Mal installiert Dematic ein vollautomatisches Hochregallager bei Agristo. © Dematic

Im Rahmen der Erweiterung des Agristo-Standorts im belgischen Wielsbeke integriert Dematic darüber hinaus ein modernes Transportsystem bestehend aus acht Palettenkränen und -liften sowie einem Fördersystem. Die Steuerung des gesamten Materialflusses übernimmt das intelligente Lagerverwaltungssystem WMS von Dematic, das Produktivitätssteigerungen von bis zu 35 Prozent ermöglicht. Mit der Lösung automatisiert Agristo sämtliche Logistikprozesse von der Einlagerung bis hin zum Transport an die Lkw. Die Fertigstellung und Inbetriebnahme ist für Oktober dieses Jahres geplant.

„Dass Agristo bereits zum vierten Mal in Folge auf unsere Kompetenz und die Leistungsfähigkeit unserer Systeme vertraut, zeigt die kundenorientierte und hochwertige Arbeit von Dematic“, sagt Carlos Bruneel, Projektmanager bei Dematic. Bereits zuvor hatte der Intralogistikspezialist den Bau der Infrastruktur auf dem Gelände verantwortet und Hochregallager installiert. Mit dem erneuten Auftrag übernimmt Dematic den kompletten logistischen Aufbau und die Automatisierung des neuen Hochregallagers sowie den Anschluss an den Versandbereich, der ebenfalls vergrößert wird.

Anzeige

Das Dematic-Fördersystem hat ein Hochregallager mit acht Gängen, die jeweils von Palettenkränen bedient werden. Mithilfe von Teleskopgabeln werden die Waren automatisch ein- oder ausgelagert. Über Palettenlifte gelangen die Produkte anschließend zu den Förderbändern. Vor dort aus werden die Paletten entweder zu den Kommissionierplätzen oder zum Versand transportiert. Dabei sind die Förderstrecken identisch aufgebaut, laufen aber in entgegengesetzte Richtungen. „Mit dem vollautomatischen Hochregallager hat Agristo die volle Kontrolle über seine gesamte Logistik und hält sowohl Zeit- als auch Kostenaufwendungen gering“, sagt Bruneel. Entsprechend der Anforderungen des Tiefkühlspezialisten ist die Anlage speziell für niedrige Höhen konzipiert.

Neben dem PC-Managementsystem für das Hochregallager liefert Dematic auch die SPS-Steuerung für den Versandbereich. Gesteuert und verwaltet wird die komplette Automatisierungsanlage über das intelligente Lagerverwaltungssystem WMS von Dematic. Es ermöglicht einen einfachen und übersichtlichen Informationsfluss sämtlicher anfallender Daten. as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Intralogistik

Viele Palettentypen, ein Hochregallager

Die Planung von Hochregallagern ist eine logistische Herausforderung. Vor allem, wenn unterschiedliche Palettentypen in großer Höhe und mit hoher Tragfähigkeit eingelagert werden sollen. CTkv– als Investor von RIA-Polymers– und Schöler Fördertechnik...

mehr...

Kommissionierung

Beleglos Zeit sparen

Automatisierte Prozesse bis hin zur Null-Fehler-Quote: Immer kürzere Reaktionszeiten bei zunehmender Warenmenge oder -vielfalt verlangen schnelle, zuverlässige Logistikabläufe.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lagerlogistik optimieren

Messen und wiegen

KHT hält Lösungen parat, mit denen sich die Lagerlogistik optimieren lässt. Hierzu gehört beispielsweise die mobile Erfassungsstation Multiscan, mit der selbst komplexe Formen erfasst und vermessen werden können, sowie das damit kombinierbare...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dematic-Kundentag

Kompakte Lösung zur Lageroptimierung

Dematic präsentiert auf dem Kundentag bei Röthlein Logistik eine maßgeschneiderte Automatisierungsanlage: Auf 14.000 Quadratmeter hat das Unternehmen ein Multishuttle-System, ein AKL, Multiorder-Kommissionierplätze und Fördertechnik installiert.

mehr...