Blech-Schubfachregal

Blech im Regal

Mit dem Schubfachregal für Bleche ermöglicht Hahn & Groh ein sauberes Handling bei RBS Förderanlagen in Gelnhausen. Diese Regalbeschickung spart Zeit und ist materialschonend. Die Anlage bei RBS ist als Blechtafelregal mit sieben Auszugsfächern sowie einer Dachablage für GF-Bleche ausgestattet.

Schubfachregal für Bleche

RBS definierte die Blechgrößen und die vorhandenen Platzverhältnisse; Hahn & Groh lieferte das in Höhe und Traglast entsprechend angepasste Regal. Solche Blechtafelregale werden besonders bei schwerem Lagergut eingesetzt oder dann, wenn ständig wiederkehrende Materialsorten in kleinen Mengen verarbeitet werden. Aufgrund der großen Traglasten sind hohe Lagerkapazitäten möglich. Fachtiefen und -höhen sowie die Anzahl der Fächer lassen sich je nach Kundenanforderung anpassen. Das an RBS gelieferte Regal nimmt in den Auszugsfächern sowie der Dachablage jeweils Formate von 3.000 mal 1.500 Millimeter mit einem Gewicht von 2.000 Kilogramm auf, insgesamt 16.000 Kilogramm.

Die kugelgelagerten Schubladen für liegende Bleche werden entweder manuell oder elektrisch per Knopfdruck zu 100 Prozent auf den Führungsschienen der offenen Türen ausgezogen. So lässt sich jedes einzelne, freiliegende Blech auf die Blechbearbeitungsmaschine legen und unmittelbar weiterverarbeiten. Mit einem Aufsatz – etwa ein Palettenmagazin oder eine Dachablage − lässt sich der Platz über dem Blechregal für zusätzlichen Lagerplatz schaffen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Geschäftskahr 2018

Umsatzwachstum bei Neolog

Neolog kann im Geschäftsjahr, das sich von April 2018 bis März 2019 erstreckte, ein Umsatzplus von 25 Prozent und mehr als 1.000 Aufträge verzeichnen. Insgesamt wurden mehr als 250 Tonnen Material umgeschlagen und 2.879 Einzellösungen gefertigt.

mehr...
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...
Anzeige

Pick-by-Vision

Picavi entwickelt Datenbrille weiter

Mit Cockpit hat Picavi eine Pick-by-Vision-Lösung entwickelt, mit der sich auf der Datenbrille und das Update einer ganzen Brillenflotte optimieren lassen. Darüber hinaus ermöglicht die Weiterentwicklung den Transfer des Inhaltes vom Brillendisplay...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...