Berger auf der Logimat

Ergonomische Lösungen

Seine Kompetenz als Partner für komplette Einrichtungen in Lager, Betrieb, Werkstatt, Archiv und Büro stellt Berger bei seinem Logimat-Auftritt in den Mittelpunkt.

Arbeitsbeispiel Berger Betriebseinrichtungen: Elektronikhändler Rutronik. (Foto: Berger)

„Wir verstehen uns als Partner der Kunden, bieten ausgefeilte Komplettlösungen an und übernehmen von der Erst-Idee über die Planung, Betreuung und Montage bis hin zur Inbetriebnahme das gesamte Projektmanagement“, erklärt Dietmar Berger, Inhaber von Berger der Betriebseinrichter. Neben dem umfangreichen Angebot an stationären und dynamischen Regalsystemen bietet Berger ergonomische Arbeitsplatzlösungen mit einer Vielzahl an Komponenten an. Dabei werden die spezifischen Bedürfnisse der Kunden im Bereich Ordnung, Sicherheit und Ergonomie berücksichtigt. Ergänzend beinhaltet das Produktportfolio Gestelle, Wagen und Schränke zur Lagerung von Arbeitsmitteln. Im Projektgeschäft plant und realisiert Berger branchenspezifische und maßgeschneiderte Lösungen rund um die Lagertechnik. Die Schwerpunkte sind ein- und mehrgeschossige Fachbodenregale, Paletten-, Kragarm-, Verschiebe- und Durchlaufregale, automatische Kleinteilelager (AKL) sowie Stahlbaubühnen und Arbeitsplatzsysteme. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Berger baut Aktenlager für Hirsch

Hüter alter Akten

Berger der Betriebseinrichter hat für die Spedition Hirsch eine Regalanlage zur Aktenlagerung geplant und realisiert. Der Auftrag umfasst eine mehrgeschossige Schwerlast-Regalanlage mit Treppenhaus, Laufgängen und einem integrierten Bürobereich.

mehr...

Regalsysteme

Bausteine auf Wunsch

Berger entwickelt, produziert und vertreibt stationäre und dynamische Regalsysteme. Die Schwerpunkte im Projektgeschäft sind ein- und mehrgeschossige Fachbodenregale, Paletten-, Kragarm-, Verschiebe- und Durchlaufregale, AKL sowie Stahlbaubühnen und...

mehr...
Anzeige

Transportroboter

Omron-Roboter düst durch Škoda-Werk

Der autonome Roboter von Omron soll dazu beitragen, die Arbeitssicherheit im Škoda-Werk in Vrchlabí kontinuierlich zu steigern und Arbeitsrisiken zu minimieren. Er erkennt Menschen, die seinen Weg kreuzen, ebenso wie andere Fahrzeuge oder...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...

Liftsteuerung

Visuelles Bedienen

Mit Picture Control von Hänel soll der Anwender sein Lager im Blick behalten. Eine im Lift integrierte Kamera erfasst alle Lagerbewegungen. Hänel Soft Picture verwaltet neben allen Lagerdaten auch die Containerbilder.

mehr...

Lagerverwaltungssoftware

Die fixe Lösung

Dematic hat eine verbesserte Ware-zur-Person Kommissionierlösung eingeführt. Die modulare und schlüsselfertige Lösung sorgt für eine genaue Verwaltung des Lagerbestands und liefert die Artikel schnell an den Kommissionierer.

mehr...