BASIC Tower Blech 4.0

Turm neu gestaltet

Wirtschaftliche Bevorratung geringer Lagermengen und flexibles Handling von Blechen: Der Basic Tower Blech 4.0 von Remmert will beides ermöglichen. Das Unternehmen für Lager- und Prozesstechnik hat diesen bewährten Lagerturm einem kompletten Facelift unterzogen.

Der Basic Tower Blech 4.0 von Remmert

In die Überarbeitung des Towers ließ Remmert Rückmeldungen der Anwender zu ihren Erfahrungen mit dem Lagerturm einfließen. Außerdem setzten die Spezialisten für Blechbevorratung die aktuellen Anforderungen an Ökonomie und Zukunftsfähigkeit um. So entstand neben einem modernisierten Design eine neue Gesamtgestaltung des Lagerturms. Ergebnis ist eine bessere Anordnung aller Komponenten, wodurch kürzere Aufbauzeiten möglich sind.

Einzelne fehlerhafte Bauteile lassen sich außerdem schnell austauschen. Das Gleichteilekonzept sorgt für die hohe Verfügbarkeit von Ersatzteilen und schließlich für effizientere Servicezeiten. Der generalüberholte Tower ist zusätzlich zu den Formaten 3015 und 4020 jetzt auch in den Formaten 6020 und 8020 erhältlich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Euroblech 2018

Materialfluss in der Blechbearbeitung

Unter dem Leitsatz „we make material flow“ präsentiert sich Remmert auf der Euroblech. Neben bewährten Lösungen zeigt der Automations- und Lager-Systeme-Hersteller Konzepte zur Materialflussoptimierung und Produktivitätssteigerung.

mehr...

Transportroboter

Omron-Roboter düst durch Škoda-Werk

Der autonome Roboter von Omron soll dazu beitragen, die Arbeitssicherheit im Škoda-Werk in Vrchlabí kontinuierlich zu steigern und Arbeitsrisiken zu minimieren. Er erkennt Menschen, die seinen Weg kreuzen, ebenso wie andere Fahrzeuge oder...

mehr...
Anzeige

Montageversorgung

Optimierter Milkrun

Für den Landmaschinenhersteller Claas realisierte die französische Viastore-Landesgesellschaft ein automatisches Kleinteilelager (AKL) in Le Mans. Dort entwickeln und bauen 900 Mitarbeiter täglich etwa 55 Traktoren.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Liftsteuerung

Visuelles Bedienen

Mit Picture Control von Hänel soll der Anwender sein Lager im Blick behalten. Eine im Lift integrierte Kamera erfasst alle Lagerbewegungen. Hänel Soft Picture verwaltet neben allen Lagerdaten auch die Containerbilder.

mehr...

Lagerverwaltungssoftware

Die fixe Lösung

Dematic hat eine verbesserte Ware-zur-Person Kommissionierlösung eingeführt. Die modulare und schlüsselfertige Lösung sorgt für eine genaue Verwaltung des Lagerbestands und liefert die Artikel schnell an den Kommissionierer.

mehr...