BASIC Tower Blech 4.0

Turm neu gestaltet

Wirtschaftliche Bevorratung geringer Lagermengen und flexibles Handling von Blechen: Der Basic Tower Blech 4.0 von Remmert will beides ermöglichen. Das Unternehmen für Lager- und Prozesstechnik hat diesen bewährten Lagerturm einem kompletten Facelift unterzogen.

Der Basic Tower Blech 4.0 von Remmert

In die Überarbeitung des Towers ließ Remmert Rückmeldungen der Anwender zu ihren Erfahrungen mit dem Lagerturm einfließen. Außerdem setzten die Spezialisten für Blechbevorratung die aktuellen Anforderungen an Ökonomie und Zukunftsfähigkeit um. So entstand neben einem modernisierten Design eine neue Gesamtgestaltung des Lagerturms. Ergebnis ist eine bessere Anordnung aller Komponenten, wodurch kürzere Aufbauzeiten möglich sind.

Einzelne fehlerhafte Bauteile lassen sich außerdem schnell austauschen. Das Gleichteilekonzept sorgt für die hohe Verfügbarkeit von Ersatzteilen und schließlich für effizientere Servicezeiten. Der generalüberholte Tower ist zusätzlich zu den Formaten 3015 und 4020 jetzt auch in den Formaten 6020 und 8020 erhältlich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Picking

Richtig zugreifen

Eine „Pick-to-light“- und „Put-to-light“-Lösung für Kommissionier- und Montage-Aufgaben in Industrie und Intralogistik stellt Weidmüller vor. Die aufleuchtenden Fachanzeigen führen den Kommissionierer innerhalb eines definierten Arbeitsprozesses...

mehr...

Lagerverwaltungssystem

HRL für Künstlerpapier

Reflex, Hersteller von Spezial- und Künstlerpapier, hat am Standort Düren ein automatisches Hochregallager in Betrieb genommen. In Kombination mit einem Lagerverwaltungssystem (LVS) von S&P Computersysteme ermöglicht dies Reflex in Zukunft neben...

mehr...

Verfahrbare Regalzeilen

Kragarmregale

Für die Lagerung sperriger Güter wird oft mehr Fläche verbraucht, als tatsächlich nötig wäre. Hier bieten sich individuell konzipierte Kragarmregale an zum Beispiel von Lagertechnik Hahn & Groh.

mehr...
Anzeige