Aufsitzkehrmaschine SW4000

Flotter Lager-Feger

Die Aufsitz-Kehrmaschine SW4000 von Nilfisk professional, eine Marke des Reinigungsspezialisten Nilfisk-Advance, vereine Flexibilität, Leistungsfähigkeit und Bedienerfreundlichkeit, sagt der Anbieter. Wahlweise ausgestattet mit Batterie-, Gas- oder Benzinantrieb ist die Kehrmaschine sowohl in Innenräumen als auch im Außenbereich einsetzbar. Mit einer maximalen Arbeitsbreite von 125 Zentimetern mit zwei Seitenbesen und Geschwindigkeiten bis sieben Stundenkilometern erreicht die SW4000 eine theoretische Flächenleistung von maximal 8.750 Quadratmetern in der Stunde. Die Saugleistung beträgt 260 Watt, der Kehrgutgehälter fasst 75 Liter. Der Fahrerbereich ist ergonomisch gestaltet. Die integrierte hydraulische Hochentleerung sowie die patentierte One-Touch-Bedieneinheit stehen für Anwenderkomfort und Arbeitseffizienz. Zu der Maschine gibt es diverses Zubehör, etwa Dustguard - das ist ein Staubbindesystem durch die Freisetzung eines feinen Wassernebels über den beiden Seitenbesen. Der dafür benötigte Wassertank ist serienmäßig in der Lenkeinheit integriert. Der Hersteller empfiehlt die SW4000 vor allem für die Reinigung in Industrie- und Produktionsbetrieben, Lagerhallen, Distributions- und Einkaufszentren, aber auch auf Parkplätzen, Schulhöfen und Sportanlagen.  pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Identtechnik

Mini-4.0-Sensor

Um Geschwindigkeit oder Position eines Antriebs in Echtzeit an eine übergeordnete Steuerung zu übermitteln, hat Siko das ultrakompakte Sensorduo LEC100, LEC200 entwickelt.

mehr...

Abzieher

Zweiarmige Kraftprotze

 Extreme Belastbarkeit und Sicherheit seien die Kennzeichen der Abzieher „1.04/HP High Power“ von Gedore. Jetzt gibt es die zweiarmigen Universal-Abzieher für zentrisches und kraftoptimiertes Arbeiten zusammen mit einem praktischen Ständer auch als...

mehr...

Lichtprüfung mit Roboter

Roboter im rechten Licht

Bei Opsira werden Goniophotometer mit Robotern realisiert. Goniophotometer messen die Lichtstärkeverteilung von Leuchten, was beispielsweise für Autoscheinwerfer substantiell ist. Für den Prüfvorgang lassen sich Roboter ideal nutzen.

mehr...
Anzeige

Antriebe

Power für Pumpen und Co

Erhöhte Energieeffizienz durch einfachen Austausch der Antriebe verspricht der Siemens-Konzern durch den Einsatz der neuen IE4-Motorenreihe in verschiedenen Ausführungen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Fertigungs-Dock

Dem Lkw aufs Dach

Wenn besondere Transportlösungen gefragt sind, werden Fahrzeuge vom einfachen Dreieinhalb-Tonner bis zum schweren Sattelzug umgebaut: Systemanbieter fertigen dafür individuelle Aufbauten, Ausbauten und Anhänger.

mehr...