AKL-Behälter

Universelle Behälter

Der Behälterhersteller Bekuplast stellt seine neue AKL-Behältergeneration „basicline plus“ vor. Diese Euro-Norm-Behälterserie ist für den Einsatz sowohl im Food- als auch im Non-Food-Bereich konzipiert und erfülle alle Anforderungen eines modernen AKL-Behälters, so der Anbieter.

AKL-Behälterserie basicline plus (Foto: Bekuplast)

Durch die spezielle Rahmen- und Eckkonstruktion sind die stabilen und belastbaren Behälter geeignet für den Einsatz in der Fördertechnik. Mit den ergonomisch gestalteten Handgriffen sind die Behälter außerdem für das manuelle Handling geeignet. Die Behälter gibt es mit einem Sandwich- oder Laufkranzboden. Optional sind diese AKL-Behälter mit Wasserablauflöchern in den Seitenwänden und mit Trennplatten ausstattbar. Derzeit ist diese Produktlinie in den Höhen 220, 270 und 320 Millimeter erhältlich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Picking

Richtig zugreifen

Eine „Pick-to-light“- und „Put-to-light“-Lösung für Kommissionier- und Montage-Aufgaben in Industrie und Intralogistik stellt Weidmüller vor. Die aufleuchtenden Fachanzeigen führen den Kommissionierer innerhalb eines definierten Arbeitsprozesses...

mehr...

Lagerverwaltungssystem

HRL für Künstlerpapier

Reflex, Hersteller von Spezial- und Künstlerpapier, hat am Standort Düren ein automatisches Hochregallager in Betrieb genommen. In Kombination mit einem Lagerverwaltungssystem (LVS) von S&P Computersysteme ermöglicht dies Reflex in Zukunft neben...

mehr...

Verfahrbare Regalzeilen

Kragarmregale

Für die Lagerung sperriger Güter wird oft mehr Fläche verbraucht, als tatsächlich nötig wäre. Hier bieten sich individuell konzipierte Kragarmregale an zum Beispiel von Lagertechnik Hahn & Groh.

mehr...
Anzeige