AKL-Behälter

Universelle Behälter

Der Behälterhersteller Bekuplast stellt seine neue AKL-Behältergeneration „basicline plus“ vor. Diese Euro-Norm-Behälterserie ist für den Einsatz sowohl im Food- als auch im Non-Food-Bereich konzipiert und erfülle alle Anforderungen eines modernen AKL-Behälters, so der Anbieter.

AKL-Behälterserie basicline plus (Foto: Bekuplast)

Durch die spezielle Rahmen- und Eckkonstruktion sind die stabilen und belastbaren Behälter geeignet für den Einsatz in der Fördertechnik. Mit den ergonomisch gestalteten Handgriffen sind die Behälter außerdem für das manuelle Handling geeignet. Die Behälter gibt es mit einem Sandwich- oder Laufkranzboden. Optional sind diese AKL-Behälter mit Wasserablauflöchern in den Seitenwänden und mit Trennplatten ausstattbar. Derzeit ist diese Produktlinie in den Höhen 220, 270 und 320 Millimeter erhältlich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Blechlager

Wohin mit dem Blech?

Zusätzliches Blechlager. Beim niederländischen Stahlhändler und Blechlohnfertiger De Cromvoirtse sorgen ein Längslagersystem und ein Turmlager von Kasto für ein schnelles, schonendes und fehlerfreies Materialhandling.

mehr...

Waren- und Werkzeugausgabe

Smarter Ausgabeautomat

Dieser Automat hat alles im Griff: Wertvolle Werkzeuge oder Geräte sind sicher im Fach der Schublade verwahrt. Eine elektromechanisch verriegelte Metallklappe gewährt Zugriff nur demjenigen, der sich mit Hilfe seiner Personalkarte oder PIN...

mehr...