Stromversorgung mobiler Arbeitsplätze

Wechsel-Akku-System

Andreas Laubner positioniert sich auf der Messe als ganzheitlicher Lösungsanbieter im Bereich Auto-ID.

Das PowerSwap Nucleus Lithium Power System ermöglicht die optimierte Stromversorgung von mobilen Arbeitsplatzstationen. © Andreas Laubner

Im Fokus: Das PowerSwap Nucleus Lithium Power System, das die Stromversorgung von mobilen Arbeitsplatzstationen optimiert und die Arbeitsplatzflexibilität erhöht. Mit dem für industrielle Anwendungen entwickelten Lithium-Eisenphosphat Wechsel-Akku-System, können alle Geräte eines mobilen Arbeitsplatzes für acht bis zwölf oder mehr Stunden täglich mit Strom versorgt werden.

Bei permanenter 230-Volt-Wechselstromversorgung beträgt die Lebensdauer etwa fünf bis sieben Jahre. Ist der Akku erschöpft, lässt er sich via „Hot-Swap“ innerhalb von Sekunden austauschen. Auch in Bezug auf Umweltaspekte bietet das PowerSwap Nucleus Lithium Power System Vorteile gegenüber herkömmlichen Akkus, es enthält keine giftigen Schwermetalle. Die Lithium-Eisenphosphat-Technologie ist stabiler und sicherer als herkömmliche Lithium-Ionen- oder Lithium-Polymer-Systeme, da keine Entzündungsgefahr bei Überhitzung oder mechanischem Missbrauch besteht. Produkte wie die Mobile-Printer-Base oder der mobile Arbeitsplatz LAMA24 vereinfachen zudem die Alltagsarbeit. mm

Halle 6, Stand B31

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bluetooth-Drucker

Etikettendrucker: Druckt per Blauzahn

Dynamic Systems nimmt den neuen Etikettendrucker BMP51 in das Produktportfolio auf. Der tragbare Drucker zeichnet sich vor allem durch ein vielseitiges Einsatzspektrum aus und ist aufgrund der Bauweise und der integrierten Bluetooth-Technologie für...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zentraleinheit

Mehrere Stationen möglich

Mit der Zentraleinheit Varitron 500 will der Anbieter Jumo in ein neues Automatisierungszeitalter starten. Bei den technischen Möglichkeiten spielt das System in der Königsklasse der Embedded-Systeme; es ist gekennzeichnet durch eine hohe...

mehr...

HMI

Widescreen in klein

Sigmatek erweitert seine kapazitive Touch-Panel-Serie um das ETT 412. Das 4,3-Zoll-HMI eignet sich für einfache Bedien- und Beobachtungsaufgaben auf engem Raum sowie für mobile Anwendungen wie fahrerlose Transportsysteme in der Logistik.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige