Verbindungstechnik

M40 mit Schnellverschluss

Robustheit und kompaktes Design: Dass sind die Merkmale der Steckverbinderserie M40 von Hummel. Der Hersteller elektromechanischer Komponenten aus Denzlingen hat den bewährten M40-Stecker überarbeitet; nun ist er auch mit dem Schnellverschluss Twilock-S erhältlich.

Mit dem Schnellverschluss Twilock-S und in neuem Design präsentiert sich die Rundsteckverbinderserie M40.

Diese Variante ist steckbar mit dem Verschlusssystem Speedtec. Eine minimale Drehbewegung genügt, um die Verbindung zuverlässig zu verriegeln. Das ist vorteilhaft bei beengten Platzverhältnissen oder schwer zugänglichen Umgebungen. Die Sicherheit sei jederzeit gewährleistet; der Schnellverschluss ist vibrationssicher und erfüllt die Dichtigkeit der Schutzklassen IP67 und IP 69K im gesteckten Zustand.

In neuem Look präsentiert sich der gewinkelte Gerätesteckverbinder. Seine Bauform hat ein Facelift erfahren, das ihn noch kompakter und robuster macht. Die Bauhöhe ist kleiner geworden als beim Vorgängermodell. Zusätzlich hat der neue M40-Winkel einen stabilen Drehmechanismus; mit ihm lässt sich der Kabelabgang nach den jeweiligen Bedürfnissen in einem Radius von rund 330 Grad ausrichten. Der Stecker passt sich den Umgebungsbedingungen an. Besondere Beachtung widmeten die Designer der Steckermontage – daher ist die neue Variante bei der Konfektionierung nun easy in der Handhabung. Die Stecker sind geeignet für Hochstromanwendungen und werden bevorzugt auf leistungsstarken Motoren eingesetzt. Zur Wahl stehen sechs- und achtpolige Varianten, außerdem diverse Bauformen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Kabeldurchführung

Ab durch die Führung

RSP hat den Ciro - Circular Rotator vorgestellt, eine Kabeldurchführung für mehr Flexibilität des Roboters. Der Ciro sitzt an der sechsten Achse des Industrieroboters. Die Kabel und Schläuche, die häufig eine Störkontur darstellen und einen Roboter...

mehr...

Steckverbinder

Ein Kabel, neue Gößen

Im Bereich der Verkabelung sind durch Kostendruck und Miniaturisierung der Endgeräte – in Verbindung mit steigendem Datenvolumen und hohen Übertragungsgeschwindigkeiten – neue Lösungsansätze für mehr Effizienz gefragt.

mehr...

Steckverbinder

Klick – fertig

Neue HDC-Einsätze von Weidmüller mit Quick-Termination-Anschluss-Technologie sollen die Verdrahtung von schweren Steckverbindern verbessern. Flexible, feindrähtige Leiter von 0,5 bis 2,5 Quadratmillimeter, ohne aufgecrimpte Aderendhülsen, lassen...

mehr...

Steckverbinder

Ideenreich gesteckt

Murrelektronik stellt in Nürnberg Ideen aus dem Steckverbinderbereich vor. So bietet das Unternehmen im Bereich der M12-Steckverbinder normgerechte Lösungen, um die Lebensadern von Maschinen und Anlagen wie Power, Daten und Signale zu verbinden.

mehr...