M12-Kabelstecker

Stecker fehlerfrei angeschlossen

TE Connectivity bietet mit dem neuen feldkonfektionierbaren M12-Kabelstecker mit X-Kodierung eine schnelle und leicht anzuschließende Lösung. © TE Connectivity, PR238

Von TE Connectivity kommt der neue IEC 61076-2-109-konforme, feldkonfektionierbare M12-Kabelstecker (Field Installable Cable Plug) mit X-Kodierung.

Der Kabelstecker besteht aus nur zwei Teilen und kann ohne Spezialwerkzeuge angeschlossen werden. „Da IP67-Geräte immer höhere Übetragungsgeschwindigkeiten unterstützen, werden zunehmend Geräte mit M12-Schnittstellen mit X-Kodierung eingesetzt“, sagt Ruud van den Brink, Produktmanager für industrielle Kommunikation bei TE. Der neue Stecker verringere die Wahrscheinlichkeit von Fehlern während der Installation. Die patentierte Kontaktierungstechnologie sorgt laut Unternehmen für eine optimale Übertragungsleistung, außerdem sei eine zeitaufwändige spezielle Vorbereitung der Leitungsadern nicht notwendig, da eine automatische Drahtabschneidefunktion diese während der Montage auf die optimale Länge zuschneide. Der Stecker unterstützt vierpaariges Power over Ethernet gemäß IEEE 802.3bt, da er Stromstärken von bis zu einem Ampere pro Adernpaar gleichzeitig überträgt. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sichere Datenübertragung

Datenübertragung mit Licht

Daten mit Licht über Lichtwellenleiter zu übertragen ist eine lange etablierte Technologie; aber es geht auch kabellos. Die Light-Fidelity- oder LiFi-Technologie hat das Potenzial, in den kommenden Jahren Marktanteile auch in der Industrie zu...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Security-Router

Industrielle Netzwerke einfach schützen

Die neuen Security-Router der Serie FL MGuard 1100 von Phoenix Contact bieten einen einfachen Schutz von industriellen Netzen vor IT-Angriffen. Die Geräte sind für den industriellen Einsatz optimiert und gleichzeitig komfortabel in der Handhabung.

mehr...