zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Spannungsprüfer

Kompakter mit mehr Funktionen

Weidmüller hat sein Spannungsprüfersortiment erneuert. Die neuen zweipoligen Spannungsprüfer sind kompakter und bieten neue Funktionen für einen erweiterten Einsatzbereich.

Weidmüller hat sein Spannungsprüfersortiment erneuert. Die neuen zweipoligen Spannungsprüfer sind kompakter und bieten eine Vielzahl neuer Funktionen. © Weidmüller

Die Prüfgeräte erfüllen die neuesten Normen, die DIN EN 61243-3:2015-08, beziehungsweise IEC 61243-3:2014. Die zweipoligen Spannungsprüfer VT, VT Master, VT Combi Pro und VT Digi Pro bieten je nach Gerät neue Features, wie einen Messbereich bis zu 1.000 Volt AC/DC, Widerstandsmessung und mit CAT IV – 600V einen erweiterten Einsatzbereich.

Mit zweipoligen Spannungsprüfern von Weidmüller lassen sich alle wesentlichen Funktionen im Schaltschrank prüfen, so etwa Spannungsfreiheit, Durchgang, Drehfeld oder Frequenz. Damit qualifizieren sich diese Geräte als professionelles Werkzeug für jede Anwendung im Niederspannungsbereich. Zertifiziert sind sie nach den neuen Normen DIN EN 61243-3:2015-08, beziehungsweise IEC 61243-3:2014. as

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...
Anzeige

Platzsparende Energieführung

Neue Kette für lange Wege

Die Plane-Chain von Igus ist ein Energiekettenkonzept für lange Verfahrwege und hohe Geschwindigkeiten. Mit einer auf der Seite liegenden E-Kette in einer speziellen Führungsrinne sorgt das System für eine kompakte und ausfallsichere Energie- und...

mehr...