Schaltschrankboden-Einführung

Kabeldurchlass mit Bürstenleiste

Die neue KDR-BES-U von Icotek ist ein Kabeldurchlass mit Bürstenleiste für den Schaltschrankboden.

Sie wurde entwickelt für individuelle Ausbrüche am Schaltschrank, IT-Schrank oder in der Maschinenwand. Das System ist mit einer Bürstentiefe von 50 Millimeter verfügbar und ergänzt die bestehende 35-Millimeter-Ausführung. Der Kabeldurchlass kann auch bei abgekanteten Blechen im 90-Grad-Winkel montiert werden. Die Schaltschrankbodeneinführung ist für Blechstärken 1,5 bis zwei Millimeter oder 2,5 bis drei Millimeter geeignet.

Die Bürste kann jederzeit aus dem Alu-Profil genommen und zu jeder anderen Montagevariante ummontiert werden. Die KDR-BES-U-Bürstenleiste ist adaptierbar auf nahezu alle gängigen Bodenbleche diverser Schaltschrankhersteller. So ist die neue Schaltschrankbodeneinführung auch mit neuesten Schaltschränken kompatibel, wie dem Rittal VX25.

Die im Lieferumfang des Schaltschrankherstellers enthaltenen Bodenbleche müssen nicht ausgetauscht werden, sondern werden zur Montage der Bürstenleiste verwendet. Die Montagevariante kann jederzeit durch den Anwender geändert werden. Individuelle Längen sind bis maximal 1.500 Millimeter erhältlich. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kabelverschraubung

Teilbar, aber dicht

Teilbare Kabelverschraubung. Icotek stellt eine weitere Größe der neuen KVT-ER-Baureihe vor. Die Kabelverschraubung wird nun zusätzlich in der metrischen Standardgröße M25 angeboten. Sie dient zur Einführung von Leitungen mit und ohne Stecker.

mehr...

Kabeleinführungsleisten

Gut abgeschirmt

Icotec präsentiert seine neuen Kabeleinführungsleisten EMV-KEL-U und EMV-KEL-E. Ihre Rahmen sind hochleitfähig metallisiert, zusammen mit Kabeltüllen des Typs EMV-KT gelingt es, schirm- und feldgebundene Störungen effizient abzuleiten. 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Hochleistungs-Stromverbinder

Robust und abgedichtet

Von TE Connectivity kommen neue einpolige Deutsch-DTSK-Steckverbinder für robuste, abgedichtete Anwendungen. Die Hochleistungs-Steckverbinder aus thermoplastischem Kunststoff sind passend für Kontakte mit einem Durchmesser von acht Millimeter, die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lapp-Verbindungssysteme

Hart im Nehmen

Schmutz, Hitze, Öl, Bakterien, millionenfache Bewegungen: Leitungen müssen in der Industrie einiges aushalten. Zur SPS bringt Lapp einige Neuheiten mit, die selbst dann noch funktionieren, wenn andere Komponenten den Dienst aufgegeben haben.

mehr...