Sortiment erweitert

Klemmt den Zug ab

Icotek hat das Sortiment an EMV-Schirmklammern zur sicheren Ableitung hochfrequenter Störungen um die Schirmklemme SKZ erweitert. Sie bietet eine zusätzlich integrierte Zugentlastung an.

Die neue Schirmklemme lässt sich auf Hutschienen, Sammelschienen, C-Schienen und mit einer Schraube auf Montageplatten, montieren. © Icotek

Sie erfolgt generell über den Kabelaußenmantel und schützt somit den Kabelschirm, da dieser mechanisch nicht für Zugkräfte ausgelegt ist; hier könnte es zu Beschädigungen auch der darunterliegenden Einzeladern kommen. Die neue Schirmklemme lässt sich auf Hutschienen, Sammelschienen, C-Schienen und mit einer Schraube auf Montageplatten, montieren. Die Klemmbereiche betragen zwischen drei bis acht und vier bis 13,5 Millimeter. Icotek bietet diverse weitere platzsparende und montagefreundliche EMV-Lösungen an, etwa die Serie MSKL mit größeren Klemmbereichen, die direkt auf Hutschiene, Sammelschiene, C-Schiene montiert werden können. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kabelverschraubung

Teilbar, aber dicht

Teilbare Kabelverschraubung. Icotek stellt eine weitere Größe der neuen KVT-ER-Baureihe vor. Die Kabelverschraubung wird nun zusätzlich in der metrischen Standardgröße M25 angeboten. Sie dient zur Einführung von Leitungen mit und ohne Stecker.

mehr...

Kabeleinführungsleisten

Gut abgeschirmt

Icotec präsentiert seine neuen Kabeleinführungsleisten EMV-KEL-U und EMV-KEL-E. Ihre Rahmen sind hochleitfähig metallisiert, zusammen mit Kabeltüllen des Typs EMV-KT gelingt es, schirm- und feldgebundene Störungen effizient abzuleiten. 

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Flachsteck-Verteilerleisten

Sicher und schnell verbunden

Weco führt ab sofort die neuen Flachstecklösungen der Serie 308 im Programm. Die Flachsteck-Verteilerleisten sind in 1- bis 16-poligen Ausführungen erhältlich und eignen sich für den Einsatz in Haushaltsgeräten, Durchlauferhitzern oder Reisemobilen. 

mehr...