Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Firmenjubiläum

Hy-Line wird 30

Distributor Hy-Line feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen.

Hy-Line feiert sein 30-jähriges Bestehen. © Hy-Line

Die Firmengruppe ist Vertragsdistributor und Repräsentant von über 75 renommierten Elektronikherstellern. Sie gliedert sich in drei selbständige Firmen: Hy-Line Power Components, Hy-Line Computer Components und Hy-Line Communication Products mit jeweils spezialisierten Produktbereichen von der Display-Touch-Technologie und Embedded Computing über Stromversorgung und Leistungselektronik bis hin zu Wireless Modulen und IoT-Systemlösungen. Jedes der Unternehmen bedient ein spezielles Anwendungssegment mit eigenem Know-How für diese Applikationen und hat eigene Support-Mitarbeiter, Produktspezialisten sowie Applikations- und Vertriebsingenieure.

Das Serviceangebot könne dabei umfassend sein, so das Unternehmen Beschaffung, gegebenenfalls Anpassung und Entwicklung, Evaluierung, Konstruktion und Montage. Dabei stehe im Vordergrund zuverlässige Produkte schnell auf den Markt in die verschiedenen Einsatzfelder zu bringen: von Avionik, Facility Management, Fernwirken/Fernwarten, Medizintechnik, Navigation, Nutzfahrzeuge, Privat- und Profi-Elektrogeräte, Security, Smart Home bis hin zu Telekommunikation und Transport. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Management

Atlas Copco: Felle neuer Geschäftsführer

Erik Felle ist seit dem 1. September Geschäftsführer der Atlas Copco IAS in Bretten. Er übernimmt die Position von Jürgen Dennig, der nun als Vice President Electronics in der IAS-Division weltweit die Geschäfte im Segment Elektronik verantwortet.

mehr...