High Performance Computing

Europäische Cloud

Die Ventus Cloud AG aus Seewen (Schweiz) hat im Februar eine Digitalisierungsplattform für maschinennahe Industrieunternehmen auf den Markt gebracht. Für computergestützte Rechenarbeiten (High Performance Computing) bietet die Ventus Cloud virtuelle Serverinstanzen.

Digitalisierungsplattform für maschinennahe Industrieunternehmen. © Ventus Cloud AG

Die Ventus Cloud Infrastructure Storage Solutions hat das Unternehmen dagegen für die skalierbare, zuverlässige und kostengünstige Datensicherung kritischer Daten und Anwendungen entwickelt. Mit Kubernetes können Entwickler und Administratoren ihre Containeranwendungen automatisieren, skalieren und verwalten. Die Ventus Cloud AI-Lösungen geben Anwendern daneben Einblicke, um ihre Geschäftsentscheidungen zu optimieren. Die Anwendungsbereiche für die neue Plattform sind vielfältig: So kann man mit der Cloud zum Beispiel Websites betreiben, IoT-Geräte nutzen, Analysen erstellen oder auch Windkraftanlagen vorbeugend warten. Dabei sorgt das Unternehmen nicht nur für eine hohe Geschwindigkeit und Leistung, sondern dank der ausschließlich in Europa installierten Server auch für maximale Sicherheit und Datenschutz unabhängig von amerikanischen Anbietern. dsc

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Robotersteuerung

Roboter programmieren für alle

Martin Naumann kann als CEO von drag&bot einiges erzählen über die aktuellen Trends in der Robotik. Sein Unternehmen – entstanden als Spin-Off des Fraunhofer IPA in Stuttgart – bietet eine Lösung zum unkomplizierten Programmieren von Robotern...

mehr...

Flexible Montagekonzepte

Das ist ja so vorhersehbar

Flexible, digitale Montagekonzepte. Digitale Fabrik-Planung ist längst kein Phantasiekonstrukt mehr. Mit Flexcell hat Ipolog ein Konzept entwickelt, mit dem die Produktion nicht in einer Linie sondern in einzelnen Zellen stattfindet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Plattform SO99+

Software für die Supply Chain

SO99+ von ToolsGroup ist eine durchgängige Plattform für integrierte Supply-Chain-Planung. Die Software nutzt maschinelles Lernen und wahrscheinlichkeitsbasierte Planung und Automatisierung, um die komplexen Herausforderungen der heutigen...

mehr...

Interview

Drei Fragen an... Dieter Berz-Vöge

Künstliche Intelligenz. Grey Orange bietet eine Lösung aus einer Hand an, die Software und mobile Robotik sowie Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen verbindet. handling fragte Dieter Berz-Vöge, CEO EMEA, welchen Nutzen KI heute für die...

mehr...