Industrie-PC

Fragt ab ohne zu stören

Ganz im Sinne von Industrie 4.0 kann der PC 521 von Sigmatek Daten und Parameter aus Maschinenanlagen abfragen und lokal speichern, ohne den laufenden Betrieb zu beeinflussen.

Optional ermöglicht der kompakte Rechner als IoT-Gateway eine effiziente Verbindung zu MES-, Fog- und Cloud-Lösungen. Ausgestattet mit einer Vier-Kern-CPU greift der PC aktiv Daten in der Maschine oder Anlage ab und speichert alle Informationen lokal auf der SSD. Bis zu acht GB DDR RAM sorgen für ausreichend Puffer zur Abarbeitung großer Datenmengen. Die Anbindung an eine Cloud-Plattform, etwa Microsoft Azure, kann mit dem PC 521 realisiert werden. In diesem Fall ermöglicht es der Rechner, mittels Edge Computing alle Daten nach individuellen Vorgaben zu filtern, um nur relevante Informationen an die Cloud weiterzuleiten. Im Standard wird der PC mit Windows 10 IoT geliefert. Diverse Schnittstellen machen den PC 521 universell einsetzbar. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

HMI

Widescreen in klein

Sigmatek erweitert seine kapazitive Touch-Panel-Serie um das ETT 412. Das 4,3-Zoll-HMI eignet sich für einfache Bedien- und Beobachtungsaufgaben auf engem Raum sowie für mobile Anwendungen wie fahrerlose Transportsysteme in der Logistik.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Isolationsfehlersuchgerät optimiert

Sucht den Fehler

Bender stellt das Isolationsfehlersuchgerät EDS440 vor. Es ist speziell an die zusätzliche Funktionalität des Isolationsüberwachungsgerätes iso685 angepasst. Die Variante iso685-D-P ist mit dem für die Isolationsfehlersuche notwendigen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige