Sicherheits-Laserscanner

Zur Sicherheit gescannt

Der Sicherheits-Laserscanner der Modellreihe SZ-V von Keyence hat eine Schutzzone mit einem Radius von 8,4 Metern. Der Scanner hat eine abnehmbare Anzeigeeinheit, mit der die Zonen visualisiert und der Erkennungsverlauf mit einem Blick eingesehen werden kann.

Der neue Sicherheits-Laserscanner der Modellreihe SZ-V von Keyence hat eine Schutzzone mit einem Radius von 8,4 Metern. (Bild: Keyence)

Erstmalig im Bereich der Sicherheits-Laserscanner gibt es ein System mit integrierter Kamera; der Anwender kann die zugehörigen Bilder oder Videos zum Zeitpunkt der Erkennung abrufen. Die neuartige Optik hat mit einer hohen Abtastrate und einem Intensitäts-Vergleichs-Algorithmus die Fähigkeit zwischen Staub oder Nebel und homogenen Objekten zu unterscheiden. Diese Funktion dient der bei optischen Systemen auftretenden Staub- und Schmutz-Problematik. Um den zu überwachenden Bereich zusätzlich zu erweitern, lassen sich dank des modularen Aufbaus bis zu drei Scanner ohne großen Verkabelungs- und Programmieraufwand kaskadieren. Weitere integrierte Funktionen sind ein steckbarer Systemspeicher, bis zu 96 Warn- und Schutzfelder, Netzwerkkompatibilität, Profisafe, Muting-Funktion, Inkrementalgeber-Eingänge und eine CRC-Anzeige. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Leitersteckverbinder

Kompakt gesteckt

Die Omnimate-Signal-Leitersteckverbinder BLF 3.5 mit Push-In-Anschlusstechnik von Weidmüller greifen die Bedarfe nach kompakten Geräten auf, die eine passgenaue Anschlusstechnik für Geräte in der industriellen Automatisierungstechnik fordern.

mehr...

Router

Fernwartung mit 4G

Den Fernwartungsrouter Ewon Cosy von HMS gibt es jetzt auch in einer Ausführung für 4G LTE (Europa, Nordamerika). Außerdem unterstützen alle Modelle auch eine Benachrichtigungsfunktion.

mehr...

Sensoren

Prüfsysteme optimieren

Die Farbversionen der intelligenten BOA-Spot-Vision-Sensoren von Teledyne Dalsa bieten eine größere Vielseitigkeit für den Einsatz in industriellen Prüfprozessen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Logistikterminal

Mit dem Rechner unterwegs

Noax hat ein Logistikterminal speziell für die Bedürfnisse in der Lagerlogistik entwickelt. Auf Basis des Industrie-PC der Serie C12 ist das Terminal so konzipiert, dass es den Anforderungen auf Flurförderfahrzeugen, Gabel- und Seitenstaplern...

mehr...

Steckverbinder

Geschlossener Auftritt

„NCC – Not connected closed“ bedeutet „im ungesteckten Zustand verschlossen“. Normalerweise erfüllen Steckverbinder nur im gesteckten Zustand die Schutzklasse IP67.

mehr...