Laser-Markier-System

Sicher rückverfolgen

Von Datalogic kommt das neue Laser-Markier-System Arex 400. Die Arex-Serie ist eine Familie kompakter Faserlaser zur Hochgeschwindigkeitsmarkierung auf Metall und Kunststoff für die Automobil- und Elektronikindustrie.

Bei den Traceability-Komplettlösungen arbeiten Laserkennzeichnung, Software und Identifikationssysteme Hand in Hand. © Datalogic

Datalogic hat seinen Faserlasern nun ein umfassendes Update spendiert. Der Arex 400 besitzt zahlreiche neue Features, eine erhöhte Systemleistung und ein komplett überarbeitetes Design. Der Schreibkopf ist kleiner als zuvor. Das spart Platz und Installationskosten bei der Integration in automatische Produktionslinien. Darüber hinaus hat er eine Wiederholgenauigkeit von plus/minus 0,5 Millimetern und einen programmierbaren Green Spot für ein sofort sichtbares Prozessfeedback.

Zusammen mit der Software Marvis wird der Lasermarkierer zur Traceability-Komplettlösung. Sie ist speziell auf die Integration der Lasermarkierungstechnologie mit DPM-Validierung (Direct Part Marking) ausgerichtet. Mit dem Marvis-Grafikinterface lässt sich die komplette Markier- und Auslesekette komfortabel über ein einziges Eingabegerät steuern. Die Software kann alle Lasermarkierer und Lesegräte aus dem Datalogic-Portfolio verbinden und unterstützt praktisch jede Art von Markier- und Prüfprozess. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Laserscanner

Immer Scan-bereit

Datalogic hat mit dem DS5100 einen flexiblen, leistungsstarken und kompakten Laserscanner im Portfolio. Die DS5100-Familie ist in mehreren Modellen erhältlich und eignet sich laut Hersteller für alle Identifikationsanforderungen und in vielen...

mehr...

Handscanner

Grün statt rot

Datalogic hat seine Powerscan-Familie ausgebaut. Die 9100er Serie basiert auf innovativer Linear-Imager-Technologie und sei damit die leistungsstarke Alternative zu Laserscannern.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Ergonomisch bewegen

Individuelle Hebelifte

3i präsentiert seine Lift&Drive-Hebegeräte. Ergonomisch leichtgängig, anstrengungsfrei und lautlos können damit Gegenstände unterschiedlicher Güte, Größe, Geometrie und Gewichtsklasse bewegt werden.

mehr...
Anzeige

Konstruktionstool

Digital Engineering

Für alle Bereiche wie Betriebsmittelbau, Lineartechnik, Lean Production, Arbeitsplatzsysteme und Treppen/Podeste hat Item Online-Tools im Portfolio. Das Engineeringtool dient der Umsetzung von Konstruktionsaufgaben.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Autosynchrone Werkerführung

Immer in Bewegung

In Stuttgart präsentiert iie unter ihrer Produktmarke "Computer Aided Works" die aktuellste Generation ihrer Autosynchronen Werkerführung. Sie führt die Mitarbeiter Schritt für Schritt prozesssicher durch die Montage. Komplexe Montagevorgänge werden...

mehr...

Meinung

Drei Fragen an... Dietmar Weik

Motek 2019. Tox Pressotechnik ist für seine Clinch-Technologie bekannt. Nun bietet das Unternehmen auch Systeme für Halbhohlstanzniete an. Was es damit auf sich hat und was Tox außerdem noch auf der Motek präsentieren wird, erklärt Geschäftsführer...

mehr...