Thermobondrucker

Druckt auch bei Minusgraden

Der Thermodruck-Experte Seiko erweitert seine mobile Druckerfamilie um den MP-B30, ein neues 3“ Modell.

Der MP-B30 ist der Nachfolger von den Modellen MP-B20 (2“) und MP-A40 (4“). © Seiko

Der MP-B30 folgt den Modellen MP-B20 (2“) und MP-A40 (4“) von Seiko Instruments. Es handelt sich um einen 80-Millimeter-Thermobondrucker, der sich auch für raue Arbeitsbedingungen eignet. Er übersteht eine Fallhöhe von bis zu 1,80 Meter, arbeitet bei Temperaturen von minus 20 bis 50 Grad Celsius und hat den Schutzgrad IP54. Zugleich bietet der MP-B30 ein kompaktes und leichtes Design mit einem Gewicht von nur 395 Gramm mit Akku.

Druckgeschwindigkeiten von bis zu 127 Millimeter pro Sekunde unterstützen die schnelle Verarbeitung von Text, Barcodes, QR-Codes oder Grafiken. Dank dieser Merkmale eignet er sich für eine Vielzahl von Anwendungen beispielsweise im Einzelhandel, in der Lagerhaltung, im Gastgewerbe oder im öffentlichen Personennahverkehr.Zu den Anschlussoptionen gehören BT, W-LAN und USB. Eine einfache BT-Anbindung wird über NFC unterstützt. Zubehör wie Ladeschale oder Autoladegerät ist optional erhältlich. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Spielend leichte Lagerung

Um Reserven für gleichmäßiges Wachstum zu schaffen, hat der fränkische Spielwarenhersteller BRUDER in Veitsbronn ein weiteres Lager als Zwischenlager für Halbfertigwaren sowie als Nachschublager für sein Logistikzentrum in Fürth ausgebaut. Für die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige