Zutrittskontrolle

Zutrittskontrolle: Zutritt nur mit Perso

Zutrittsüberwachung wird es immer wichtiger, um nur berechtigten Personen den Zutritt in Gebäude, Gebäudeabschnitte und einzelnen Räumen zu gestatten. Hier hat bereits vor Jahren die RFID-Technologie Einzug gehalten. Im Neubau von Dynamic Systems sind alle Türen mit Transponderlesern ausgestattet, die nur jenen Bereich freigeben, den der Mitarbeiter betreten darf. Alle sicherheitsrelevanten Bereiche sind nur ausgewählten Personen zugänglich. Eine Manipulation von außen ist nicht möglich, da die Lesestationen ständig überwacht werden und selbst bei Stromausfall funktionsfähig bleiben. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass bei Verlust eines Transponders dieser in kürzester Zeit für den Zugang gesperrt werden kann. Um den Zutritt zu erleichtern, kann bei der installierten Anlage zukünftig auch der neue Personalausweis genutzt werden; ein zusätzlicher Transponderschlüssel ist somit nicht erforderlich. Sonstige persönliche Daten auf dem Ausweis sind durch eine kryptische Verschlüsselung vor dem unbefugten Zugriff geschützt. Als Gegenstück zu den Transpondern, die jeder Mitarbeiter mit sich führt, ist der Multitag-Proximity-Reader DYN-HF-ID MAX50 als Transponderleser im Einsatz. Dieser Reader ist eine elegante und zugleich kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Zutrittskontroll-Lösungen und ermöglicht aufgrund seiner schnellen Ethernet-Schnittstelle eine einfache Integration in IP-basierte Netzwerk-Infrastrukturen mit CAT-5-Kabeln. Der AES-verschlüsselte Ethernet-Datenverkehr erreicht eine hohe Systemsicherheit und schützt die Zutrittskontroll-Infrastruktur vor Angriffen durch Abhören oder Manipulation. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Superkondensatoren

Scannt ohne Batterie

Dynamic Systems präsentiert den neuen Scanner von Honeywell Xenon 1902g-bf. Die kabellose Scanner-Technologie ersetzt die Batterie komplett durch den Einsatz von Superkondensatoren.

mehr...
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...
Anzeige

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...