Wissen zur Bildverarbeitung auf der Motek

Jeder Baustein eine halbe Stunde

Das Forum „Praxiswissen Bildverarbeitung“ ist an allen drei Motek-Messetagen Teil des Rahmenprogramms der Fachmesse.

Kompaktwissen in Kurzseminaren: Praxiswissen zur Bildverarbeitung bei Vision & Control. (Foto: Vison & Control)

Die industrielle Bildverarbeitung gilt als eine der wesentlichen Technologien für die Montage- und Handhabungstechnik. Im Forum „Praxiswissen Bildverarbeitung“ (Eingang Halle 3) wird in halbstündlichen Wissens-Bausteinen jeden Tag anwendungsnahes Praxiswissen verständlich vorgestellt. Im Anschluss an die Vorträge können auch individuelle Fragen angesprochen werden.

Häufig entscheidet die fundierte Fachkenntnis über das Gelingen oder das Scheitern von Bildverarbeitungslösungen. Aber wie genau vorgehen? Mit halbstündigen Wissens-Bausteinen greift die Vision Academy, das Training-Center von Vision & Control, diese Fragen auf und präsentiert als Partner der Fachmesse jeden Tag anwendungsnahes Praxiswissen zur industriellen Bildverarbeitung. Ausführendes Organ ist die „Vision Academy“ als Machine Vision Trainings Center der Vision & Control. Aktuelle Themen werden in kompakter und verständlicher Form vorgestellt und anwendungsbezogene Lösungsansätze gezeigt. Der Eintritt ist frei. Das Forum liegt direkt am Eingang zur Halle 3. Zum Programm geht es hier lang: www.vision-academy.org/zwischenmenu/aktuelles/events/

Vision & Control liefert alle Bildverarbeitungs-Komponenten für die Industrie-Automation - aus einer Hand und „Made in Germany“. bw

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Machine-Vision

Minimiert Bildfehler

Computar hat mit der MPW2-R-Objektivserie eine robuste Version seiner MPW2-Serie für Machine-Vision-Sensoren mit fünf Megapixeln entwickelt. Die neue ruggedized Objektivserie ist über Framos erhältlich und eignet sich für industrielle Anwendungen.

mehr...

Messsysteme

Sechs Mal im Blick

Bildbasierte vollautomatische Prüfung. Damit nur lunkerfreie Aluminium-Druckgussteile ausgeliefert werden, stellt bei Gruber & Kaja ein von Autoforce entwickeltes Multi-Kamerasystem die Erkennung von Hohlräumen sicher.

mehr...

Identtechnik

Mini-4.0-Sensor

Um Geschwindigkeit oder Position eines Antriebs in Echtzeit an eine übergeordnete Steuerung zu übermitteln, hat Siko das ultrakompakte Sensorduo LEC100, LEC200 entwickelt.

mehr...