vision sensors

Ready to use

Light section and vision sensors combined in one device. Pepperl+Fuchs presents a new product familiy with unique combination of laser light section sensor and vision sensor in compact shape.

The main part of the SmartRunner technology is the laser light section method which is optimal for detection, observation and protection of even small objects. (Fig.: Pepperl+Fuchs)

The light section sensors from the smartrunner range uniquely combine a high-precision light section sensor and vision sensor into one compact device. These ready-to-use, plug&play devices from Pepperl+Fuchs are optimized at the factory for a specific field of work. Unlike conventional „general purpose“ devices, commissioning and parameterization is extremely simple to carry out using teach-in or via data matrix control codes, and does not require trained and qualified personnel.

Thanks to powerful LED lighting, smartrunner devices are capable of capturing images for the visual documentation of errors, process conditions and quality attributes. The integrated data matrix decoder allows user to parameterize the sensor simply via data matrix control codes – without using a PC. The light section sensors supply the detection result as a good or bad signal to the switching outputs, which can be processed using any control panel.

The first representatives of the device family to be available are the Smartrunner “Matcher” and the Smartrunner “Detector”. The matcher is optimized to recognize a previously taught-in reference contour. Typical tasks include checking the position and accuracy of objects with high precision, to verify whether the robot can grasp body components, for example.

Anzeige

In contrast, the Smartrunner Detector monitors the taught-in scene for the entry of foreign bodies that pose a danger to sensitive machine parts, such as expensive lenses and precision tools. It detects objects with a size range of up to one millimeter with high accuracy, using a trapezoidal measuring range that is 350 millimeters wide and 700 millimeters deep. The smartrunner has numerous areas of use, such as in the automotive industry and in many areas of plant and mechanical engineering. pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Scanner

Sechs Tipps zur mobilen Datenerfassung

Zielgerichtete Datenerfassung und -auswertung gehören zu den Herausforderungen der Logistikbranche. Dreh- und Angelpunkt sind leistungsstarke Scanner. Cipherlab, hat zusammengestellt, worauf es beim mobilen Scannen ankommt.

mehr...

Faserlaser

Easy lasern

Cameo Laser präsentiert mit dem Lasermaxx Galvo easy ein System, das sich besonders für die Gravur und Kennzeichnung von Metallen sowie technischen Kunststoffen auszeichnet.

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...

Augmented Reality

Vernetzung mit Tablet

Die Pepperl+Fuchs-Marke Ecom zeigt die nächste Generation der Tablet-Serie Tab-Ex für den Ex-Bereich. Das Gerät Tab-Ex 02 verbindet Leistung mit neuen Anwendungen wie Augmented Reality.

mehr...
Anzeige

Etikettendrucker

Kompakt zum Etikett

Mit der DA210/DA220-Serie stehen neue Thermodirektdrucker von TSC Auto ID für den professionellen Barcode-Etikettendruck zur Verfügung. Die kompakten Desktopmodelle lassen sich für die Produktkennzeichnung, die Etikettierung am POS, im Büro oder...

mehr...

Steckverbinder

Ein Kabel, neue Gößen

Im Bereich der Verkabelung sind durch Kostendruck und Miniaturisierung der Endgeräte – in Verbindung mit steigendem Datenvolumen und hohen Übertragungsgeschwindigkeiten – neue Lösungsansätze für mehr Effizienz gefragt.

mehr...

Leitersteckverbinder

Kompakt gesteckt

Die Omnimate-Signal-Leitersteckverbinder BLF 3.5 mit Push-In-Anschlusstechnik von Weidmüller greifen die Bedarfe nach kompakten Geräten auf, die eine passgenaue Anschlusstechnik für Geräte in der industriellen Automatisierungstechnik fordern.

mehr...