Transponder

RFID – explosionssicher

Eine Besonderheit des Transpondersortiments Datatronic Identsysteme ist ein robuster Tag mit EX-Zertifizierung. Er wird hauptsächlich zur Kennzeichnung von Containern und zur Kennzeichnung im Freien verwendet. Immer häufiger werden Transponder für explosionsgefährdete Umgebungsbedingungen benötigt, zum Beispiel Betankungsbereiche, Gasabfüllanlagen, Transporteinrichtungen für Gasflaschen und dergleichen. Hier gelten strenge Vorschriften, und alle verwendeten elektronischen Teile müssen eine EX-Zertifizierung vorweisen können. Bei dem Tag handelt es sich um einen in ein schlagfestes Kunststoffgehäuse vergossenen Transponder. Er wird mit speziellen Industrieklebern (je nach Anforderung) an einem Produkt angebracht. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Material handling

Ex-sicher – auch im Ausland

Als Repräsentant des Ex-Stapler-Programms zeigt Sichelschmidt den Deichsel-Paletten-Stapler d 400 EEx, der – wie alle Ex-Geräte von Sichelschmidt – von Grund auf für die Anforderungen des Explosionsschutzes entwickelt wurde.

mehr...

Szene

Ex-Schutz für Food, Holz und Metall

Während in der chemischen und petrochemischen Industrie, bei der Erdöl- und Erdgasförderung und im Bergbau schon seit geraumer Zeit eine Sensibilität für Explosionsgefahren besteht, beschäftigen sich seit einigen Jahren auch Anlagenbetreiber in der...

mehr...

Ex-Schutz-Stapler

Seetüchtiger Stapler

Auf Bohrplattformen kommen Gabelstapler zum Einsatz, die unter extrem ungünstigen Bedingungen arbeiten. Es gelten die Regelungen des Explosionsschutzes, dazu sorgen Salzwasser und salzhaltige, feuchte Luft dafür, dass die Geräte nahezu unter den...

mehr...
Anzeige

Stapler mit Ex-Schutz

Stapler mit Ex-Schutz

Steigende Sicherheitsanforderungen und -normen verlangen immer häufiger den Einsatz von explosionsgeschützten Flurförderzeugen. Linde Material Handling hat hierfür Modelle aus dem Portfolio des Partners Proplan vorgestellt.

mehr...

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...