Passive Steckerleisten

Strukturierte Verkabelung

Zunehmende Sensorik im Feld erhöht den Verkabelungsaufwand. Passive Steckerleisten von Friedemann Wagner sind bereits ab Werk in einigen Handhabungs-Einheiten integriert und ab sofort auch separat bestellbar.

Die kompakten Sensor-Aktor-Boxen sind im robusten Alugehäuse vergossen (IP65) und nehmen gängige Steckverbinder (M8, M9, M16 und Sub-D) auf. (Bild: Friedemann Wagner)

Die kompakten Sensor-Aktor-Boxen sind im robusten Alugehäuse vergossen (IP65) und in verschiedenen Ausführungen (unterschiedliche Ein- und Ausgangskombinationen) erhältlich. Sie nehmen gängige Steckverbinder (M8, M9, M16 und Sub-D) auf. Sensorkabel müssen somit nicht mehr, wie bisher einzeln bis zum Schaltschrank, sondern lediglich in die nahe gelegene Verteilerbox geführt werden, erläutert der Hersteller. Eine Sammelleitung vereinfacht ab dort eine strukturierte Verkabelung. LEDs zeigen Power- und Signalzustände an. Ein rückstellender Überlast- und Kurzschluss-Schutz rundet die sehr schmal bauenden Komponenten ab. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hydraulischer Stoßdämpfer

Einstellbarer Dämpfer

Friedemann Wagner als Hersteller pneumatischer Handhabungstechnik hat den hydraulischen Stoßdämpfer STD-14 entwickelt, der in zwei Härtegraden W (weich / 0,4 bis fünf Meter pro Sekunde) und H (hart / 0,2 bis zwei Meter pro Sekunde) verfügbar ist.

mehr...

Pneumatische Schwenkeinheit

Ausfälle vorher erkennen

Eine pneumatische Schwenkeinheit zur Erkennung des Stoßdämpferausfalls stellt Friedemann Wagner vor. Hydraulische Stoßdämpfer sind in der Handhabungstechnik gängige Bauteile zur Absorption von Energien sowie zum Abbremsen hoher Linear- oder...

mehr...
Anzeige

Offene Steuerungstechnik für die Intralogistik

Als Spezialist für PC-based Control zeigt Beckhoff auf der LogiMat, wie Logistikanwender mit einer offen konzipierten Automationsplattform noch flexibler auf Markttrends reagieren und Logistikabläufe optimieren können. Mit den modularen und skalierbaren Automatisierungs- und Antriebstechnikkomponenten lassen sich auch komplexeste Intralogistikszenarien umsetzen.

mehr...

Steckverbinder

Geschlossener Auftritt

„NCC – Not connected closed“ bedeutet „im ungesteckten Zustand verschlossen“. Normalerweise erfüllen Steckverbinder nur im gesteckten Zustand die Schutzklasse IP67.

mehr...
Anzeige

Steckerhalter

Kleine Nase, große Wirkung

Steckverbinder kommen als Standardteile in Montageanlagen zum Einsatz. Sie dienen unter anderem dazu, Sensorenkabel zu verbinden, die die Signale zum Schaltschrank bringen. Die Steckerhalter müssen die Steckverbinder sicher befestigen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

IFOY Nominee - TORWEGGE auf der Intec in Leipzig
Ein guter Start ins Jahr für den Intralogistik-Spezialisten. Das Unternehmen TORWEGGE wurde mit dem FTS Manipula-TORsten für den IFOY Award nominiert. Das Basisfahrzeug TORsten wird auf der Intec in Leipzig zu sehen sein. Außerdem wird ein Querschnitt des Komponenten-Portfolios in Halle 3 an Stand F34 präsentiert.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Ergonomische Packarbeitsplätze von Treston bieten maßgeschneiderte und effiziente Lösungen für den Einsatz in Versand und Logistik. Wir stellen aus: Besuchen Sie uns auf der LogiMAT in Stuttgart vom 19. – 21. Februar 2019, Halle 5, Stand F41.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Ölflex Connect

You better choose a system!

For machine tool manufacturers, lean processes are a vital part of staying competitive on the international market. Lapp shows how the sector can make connection technology more efficient and offers customers tailored, complete cable assemblies and...

mehr...

Kabel für Lebensmittelindustrie

Hygienische Verbindungen

Hygiene ist in der Getränkeindustrie oberstes Gebot. Lapp hat daher besonders widerstandsfähige Leitungen im Portfolio, ebenso Verschraubungen, Stecker und Zubehör wie Schutzschläuche und Kabelbinder. Die Komponenten erfüllen strenge internationale...

mehr...