Software Zenon

Effiziente Vernetzung

Immer mehr Menschen ziehen in Städte. Ein Trend, der große Herausforderungen mit sich bringt. Um Ressourcenknappheit zu verhindern und die Lebensqualität zu erhöhen, muss die Stadt der Zukunft effizienter und nachhaltiger werden.

Die Stadt der Zukunft ist vernetzt und kann mittels Automatisierungssoftware effizienter und nachhaltiger werden. (Bild: Copa-Data)

Copa-Data stellt auf der SPS IPC Drives vor, wie sich urbane Gebiete schon heute für die zukünftigen Herausforderungen rüsten können. Die Automatisierungssoftware Zenon ist dabei kosteneffizient und einfach in bestehende Systeme integrierbar. „Egal, ob es um die Steuerung des öffentlichen Nahverkehrs, der Straßenbeleuchtung oder der Müllbeseitigung geht: Zenon bietet eine effiziente Lösung“, sagt Andreas Zerlett, Sales Excellence Energy & Infrastructure / Smart City bei Copa-Data.

Besucher erfahren außerdem alles rund um ergonomische und hochdynamische Prozesslösungen für die Bereiche Automotive, Energy & Infrastructure, Food & Beverage und Pharmaceutical. Dabei spielen Smart-Factory-Lösungen für die Produktion eine große Rolle. Copa-Data zeigt, wie Innovation in der Praxis funktioniert: Der Hersteller für Abfüll- und Verpackungsanlagen KHS setzt Zenon standardmäßig ein. Die Software steuert die Produktion und bereitet gesammelte Daten visuell auf. An seinem Stand zeigt Copa-Data in einem Showcase, wie die vorausschauende Wartung von Maschinen dank neuartig analysierter Zustandsdaten funktioniert. as

Anzeige

Halle 7, Stand 590

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisierung

Sensorik ohne Sensoren

Das Startup Rovi Robot Vision hat die komplizierte elektronische Sensorik von Robotern maßgeblich vereinfacht. Mit bisherigen Lösungen erkennen Roboter nur den Raum um sich herum oder Gegenstände, die sie greifen oder bearbeiten sollen.

mehr...

Forschung

Virtuelle Welt erobert Produktion

Das Fraunhofer IPA bietet Lösungen für verschiedene Abschnitte der industriellen Wertschöpfungskette an. Das Fraunhofer IPA in Stuttgart setzt beispielsweise Materialflusssimulationen realistisch um.

mehr...
Anzeige

Anwendungssoftware

Tastsinn in Orange

Optoforce, der Hard- und Software-Spezialist für Tastsinn in der industriellen Automatisierung, hat eine neue Anwendungssoftware für Kuka-Leichtbauroboter auf den Markt gebracht.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Baumüller auf der Motek

Anlagen intelligent vernetzen

Automatisierung und Antriebstechnik für Prozessautomatisierung und Handling präsentiert Baumüller auf der Motek. Am Gemeinschaftsstand des Cluster Mechatronik & Automation zeigen die Experten komplette Automatisierungssysteme, Lösungen für...

mehr...