Schwingungsprüfung

Klima plus Schock

Mit Spektra-Anlagen sind Schockprüfungen bis 1.200 Meter pro Quadratsekunde Spitzenbeschleunigung bei Stoßbreiten im Millisekunden-Bereich möglich.

Mit Spektra-Anlagen sind Schockprüfungen bis 1.200 Meter pro Quadratsekunde Spitzenbeschleunigung bei Stoßbreiten im Millisekunden-Bereich möglich.

Die Anlage ist gekennzeichnet durch eine hohe dynamische Kraft von knapp 30 Kilonewton, einer maximal erreichbaren Geschwindigkeit von 4,5 Meter pro Sekunde und einem maximalen Schwingweg von vier Zoll (rund 100 Millimeter Spitze). Die maximale Prüflingslast kann bis zu 100 Kilogramm betragen. In Kombination mit einer Klimakammer ermöglicht dies, mechanische Prüfungen mit Klimaprofilen zu überlagern. Dabei sind auch extreme Temperaturen von minus 70 bis 180 Grad Celsius, mit einer Temperaturänderungsgeschwindigkeit von bis zu zehn Kelvin pro Minute sowie Luftfeuchten bis 95 Prozent möglich. bw

Intec, Halle 3, Stand H39

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bearbeitungszentrum

Zweite Generation am Start

Der Schweizer Werkzeugmaschinenhersteller Reiden Technik behauptet sich seit Jahren mit der Reiden RX10 auf dem internationalen Markt. Mit bemerkenswerten Optionen, etwa der patentierten Doppelantriebsspindel „DDT“, reagiert das Unternehmen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Bedienbarkeit

Die Universelle neu aufgelegt

Werkzeugfräsmaschine. Die Volz FUS 32-Servo ist eine universelle Werkzeugfräsmaschine der neusten Generation aus dem Hause Volz. Das neue Maschinenkonzept aus Deutschland basiert auf der Euro-Mill FUS 32 und wird auf der Intec präsentiert.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Winkelschleifer

Nächste Generation des Schleifens

Fein bringt zwei neue Akku-Winkelschleifer auf den Markt, die überall dort zum Einsatz kommen, wo Mobilität und hohe Leistung gefragt sind. Die handlichen Akku-Winkelschleifer sind für effektive Trenn-, Schleif- und Entgratarbeiten im Montageeinsatz...

mehr...

Schraub- und Zuführtechnik

Prozesssichere Montage

Industrielle Montageanlagen aus der Schraub- und Zuführtechnik bestehen aus diversen komplexen Komponenten, die perfekt zusammenspielen müssen. Um Schnittstellenprobleme zu vermeiden, bietet Deprag Schulz Systembestandteile aus einer Hand an.

mehr...

Berechnungsprogramme

Welcher Dämpfer darf’s denn sein?

ACE Stoßdämpfer zeigt neue Onlinetools, die Anwendern dabei helfen, die passende Lösung selbst zu konfigurieren und direkt zu bestellen. Zu sehen sind auch Lösungen aus den Bereichen Dämpfungs- und Schwingungstechnik, Geschwindigkeitsregulierung und...

mehr...