Schutztürabsicherung

Damit die Schutztür auch schützt

Euchner hat die Multifunctional Gate Box MGB weiterentwickelt. Die zweite Generation ist modular aufgebaut, bis zu sechs Bedienelemente mittels Submodule sind integrierbar, außerdem hat sie ein Busmodul mit integriertem Profinet/Profisafe.

Die MGB2 hat ein überarbeitetes Design, bietet neue und erweiterte Funktionen und ist modular aufgebaut. (Bild: Euchner)

Die MGB2 stellt die Weiterentwicklung der weltweit erfolgreichen Multifunctional Gate Box MGB dar. Ein überarbeitetes Design, neue und erweiterte Funktionen sowie ein modularer Aufbau bieten ein Maximum an Flexibilität. Die MGB2 ist mehr als nur eine reine Schutztürabsicherung: Sie vereint Türgriff, Türanschlag, Sicherheitsschalter sowie Bedienstation; alle relevanten Funktionen rund um die Schutztüre werden so in einem Gerät integriert. Ihr modularer Aufbau erlaubt die flexible Anpassung an die unterschiedlichen Anforderungen der jeweiligen Schutztür. In der Ausführung „Modular“ ist die MGB2 mit einem Busmodul (MBM) mit integriertem Profinet/Profisafe ausgestattet. Dieses kann entweder direkt an die MGB2 angeschlossen oder bei beengten Platzverhältnissen abgesetzt montiert und mit Kabeln verbunden werden. Beim abgesetzten Busmodul können bis zu zwei MGB2 modular an ein MBM angeschlossen werden.

Dank der Modulbauweise kann die MGB2 Modular variabel mit unterschiedlichen Funktionen ausgestattet werden. Sie bietet Platz für zwei Submodule mit jeweils bis zu drei verschiedenen Bedienelementen. Der Tausch eines Submoduls ist jederzeit möglich, auch während des Betriebs, denn die neue MGB2 Modular ist hot-plug-fähig. Wie schon das Vorgängermodell ist die MGB2 Modular mit einem robusten, industrietauglichen Gehäuse ausgestattet und hat einen integrierten Türanschlag aus Metall sowie eine integrierte Montageplatte. Die Montage kann an links und rechts angeschlagenen Türen sowie an Schiebetüren erfolgen. Die Zuhaltekraft von 2.000 Newton verhindert wirkungsvoll ein unbeabsichtigtes Öffnen der Schutzeinrichtung. Die MGB2 Modular erfüllt die Anforderungen aller relevanten Normen wie der EN ISO 13849-1 und der EN ISO 14119. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Drehgeber

Wenn’s sicher sein soll

Mit dem Multiturn-Drehgeber der Baureihe MH64-II-CAN(MU) bietet FSG einen kompakten Sensor zur Winkelerfassung auch in sicherheitsrelevanten Anwendungen der Kategorien PLd an.

mehr...

Verbindungstechnik

Lotse für Industrie 4.0

Daten sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Damit sie in Bewegung bleiben, braucht es eine leistungsfähige Infrastruktur. Die bekommen Anwender von Lapp – maßgeschneidert und mit der richtigen Beratung, verspricht Georg Stawowy, Vorstand von Lapp...

mehr...

Ratgeber

Augen auf beim Handheld-Kauf

Um den digitalen Wandel voranzubringen, braucht es neben Strategie und leistungsstarken Systemen auch kleine, wichtige Tools wie Handheld-Geräte, die Daten exakt und verlässlich erfassen. Cipherlab hat daher einen Ratgeber für die Auswahl von...

mehr...

Optoelektronik

Sensoren lernen

Contrinex hat für seine Optosensoren der Baureihe C23 mit Hintergrundausblendung eine Funktionserweiterung der Empfindlichkeitseinstellung angekündigt. Die PNP-schaltenden Versionen der C23-Sensoren sind mit einer IO-Link-Schnittstelle ausgestattet.

mehr...