Sicher und temperiert im Gehäuse

Rundum-Schutz für die Kamera

Gehäuse schützen die Kamera vor Schmutz und Überhitzung.

Unter rauen Bedingungen benötigen Kameras manchmal besonderen Schutz. Die sogenannten IP67-Gehäuse schützen Kamera und Objektiv vor Umwelteinflüssen wie Staub, Wasser oder Wind. Zudem sorgen sie für eine gute Wärmeableitung und können in einigen Fällen sogar die Kameratemperatur um einige Grad senken. Für die Basler-Kameras Ace, Pilot und Scout hat Auto-Vimation IP67-Gehäuse in der Salamander-Serie. Die etwas größeren Basler-Aviator-Kameras passen in das Orca-Gehäuse. Die Schutzgehäuse gibt es in verschiedenen Größen und Varianten, zum Beispiel mit Wind- oder Wasserkühlung, Schutzgläsern oder Beleuchtung. Zudem ist Zubehör für einfache Handhabung und Montage erhältlich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...
Anzeige

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Superkondensatoren

Scannt ohne Batterie

Dynamic Systems präsentiert den neuen Scanner von Honeywell Xenon 1902g-bf. Die kabellose Scanner-Technologie ersetzt die Batterie komplett durch den Einsatz von Superkondensatoren.

mehr...