handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

IIoT von VoithCloud-Plattform für Industrienanwendungen

Voith_OnCumulus

Mit dem neuen Oncumulus-Angebot von Voith können produzierende Unternehmen auf eine IIoT-Plattform zurückgreifen, die spezielle Visualisierungs- und Analysefunktionen bietet und bereits erste, industrieerprobte Anwendungen ermöglicht.

…mehr

Manfred TeufelRobuste Verbindungen

Mit dem Ratiosolid-Verbinder hat die Firma Manfred Teufel den nach eigenen Angaben am stärksten belastbaren am Markt erhältlichen Profilverbinder entwickelt.

sep
sep
sep
sep
Manfred Teufel Ratiosolid

Die Komponente sei montagefreundlich und kompatibel zu den Profilen der Marktführer. Durch den Wegfall der Montage des Zentrierstiftes vereinfacht sich die Vormontage. Dabei lassen sich die beiden Befestigungsschrauben in einem Arbeitsgang montieren. Die vormontierten Schrauben sind unverlierbar in der Querbohrung platziert. Die Zentrierung in der Querbohrung des Profilstabes erfolgt durch zwei am Verbinder angeordnete Zentriernoppen.

Bei der Montage des Nutensteins in der Nut des Profilstabes lässt sich dieser vorab ohne Werkzeug mittels eines Zentrierbolzens befestigen. Weder Schraube noch Verbinder müssen bei der Montage der Profilstäbe mit der Hand festgehalten werden. Das Eindrehen der Schrauben des Verbinders wird erleichtert, da die Schraubenbolzen durch die Zentrierung passgenau über den Gewindebohrungen des Verbinders positioniert sind.

Anzeige

Ein nachträgliches Verschieben der Profilstäbe im zusammengebauten Zustand ist bei gelösten Schrauben möglich, ohne dass die Befestigungsschrauben seitlich aus den Schlitzen des Verbinders herauswandern. Durch die stirnseitig geschlossenen Schlitze des Verbinders ist ein Herauswandern der beiden Befestigungsschrauben nicht möglich. Der Bohrungsdurchmesser beträgt 17 Millimeter, der Bohrungsabstand 22,5 Millimeter. as

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Voith_OnCumulus

IIoT von VoithCloud-Plattform für Industrienanwendungen

Mit dem neuen Oncumulus-Angebot von Voith können produzierende Unternehmen auf eine IIoT-Plattform zurückgreifen, die spezielle Visualisierungs- und Analysefunktionen bietet und bereits erste, industrieerprobte Anwendungen ermöglicht.

…mehr
Grass-Linealytic

Industrie 4.0Automatische Datenerfassung für Einsteiger

Mit Linealytic hat Grass eine Einstiegslösung für die automatische, auftragsbezogene Erfassung von Maschinen- und Prozessdaten vorgestellt. Es wurde in erster Line für Rollenfertiger und Converter unter anderem der Folien-, der Papier- und der Nonwoven-Industrie entwickelt.

…mehr
Siemens-Industrial Anomaly Detection.jpg

CybersecurityAnomalien in industriellen Netzwerken erkennen

Siemens hat eine Lösung zur Anomalieerkennung in industriellen Netzwerken vorgestellt. Mit Industrial Anomaly Detection lassen sich sicherheitsrelevante Vorfälle wie unerlaubtes Eindringen oder Schadsoftware erkennen und darauf aufbauend Gegenmaßnahmen ergreifen.

…mehr
In-Tech-SmartConnect-ASM

Performance MonitorAlle wichtigen Daten im Blick

In-tech hat für ASM einen Performance Monitor entwickelt. Der APM bietet Einblick in KPIs, analysiert die Auslastung der Maschinen oder zeigt dedn aktuellen Produktionsstatus. Dabei bekommt jeder Anwender nur die Informationen, die er auch braucht.

…mehr
Fraunhifer-IIS-KognitiveSensorik

Fraunhofer IISIntelligente Sensoren für Losgröße Eins

Im Zuge von Industrie 4.0 wird die Produktion individueller – Ziel ist Losgröße Eins. Damit sich die Prozesse verzahnen, anwendungsspezifische Daten austauschen und Abläufe optimieren lassen, entwickelt das Fraunhofer IIS Kommunikation für kognitive Sensorik und Systeme.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige