handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Ident und Sicherheit>

RFID-Reader - Flexible Inbetriebnahme

Atlantic Zeiser bringt Digiline VersaParalleles Serialisieren auf mehreren Maschinen

Atlantic Zeiser -Pharma-Packaging-LSC

Die zwei großen aktuellen Herausforderungen im Bereich der Pharma-Verpackung – Serialisierung und Late Stage Customization – lassen sich jetzt erstmals mit einer einzigen Systemlösung realisieren.

…mehr

RFID-ReaderFlexible Inbetriebnahme

Von Siemens kommen neue Reader, die Simatic RF310R, RF340R und RF350R. Sie seien einfach inbetriebnehmbar durch eine integrierte Einrichthilfe. Diese Reader bieten ein zusätzliches Transponderprotokoll (Luftschnittstelle) für Moby-E-Transponder (Mifare classic, ISO 14443 A) sowie eine automatische Erkennung verschiedener Transpondertypen (RF300, ISO 15693, Mifare classic).

sep
sep
sep
sep
RFID-Reader

Dies erleichtert die Migration von Altsystemen und ermöglicht neue Applikationen. Der Hersteller hat das kompakte System ist für die Steuerung und Optimierung des Materialflusses in der industriellen Produktion konzipiert, vor allem in engen Montagelinien und Werkstückträgersystemen. Die zweite Readergeneration lässt sich nahtlos in Simatic-Steuerungen integrieren. Sie sei zur bestehenden RF300-Produktfamilie uneingeschränkt kompatibel, sowohl mechanisch hinsichtlich der Abmessungen und Befestigungslöcher als auch elektrisch bezüglich Stromversorgung und Schnittstellen und auch passend bei der Systemintegration, also für Applikationssoftware, Funktionsbausteine und Kommunikationsmodule.

Anzeige

Die Migration sei einfach und kostensparend: Bei Altsystemen Moby I ist nur der Austausch von Readern und Transpondern erforderlich, informiert der Anbieter, bei Moby E ist eine Anlagenerweiterung mit RF300 Readern möglich. pb

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

RFID-Antenne

RFID-AntenneRFID-Antenne mit LED

Große Schreib- und Leseabstände von bis zu 200 Millimeter bewältigt die neue RFID-Antenne ANT600 von ifm problemlos. Für die einfache Inbetriebnahme wurde das Gerät zusätzlich mit Diagnose- und Anzeige-LEDs ausgestattet.

…mehr
Cabka-IPS_RFID

Paletten von Cabka-IPSRFID-Technik: Paletten werden intelligent

Paletten und ihre Ladung eindeutig identifizieren, Waren schnell vereinnahmen und jederzeit lückenlos nachverfolgen – die RFID-Technik bietet für die Logistik große Möglichkeiten. Die kleinen Transponder tragen mehr Informationen und machen diese jederzeit verfügbar – dank Pulkerfassung auch in großen Mengen.

…mehr
Weigang-Auftragstasche

Netzwerkfähiges Plantafel-SystemTransparenz über den gesamten Prozess

Das hybride Plantafel-System ist ein neues Produkt aus dem Geschäftsbereich Neo von Weigang. Es eignet sich für die Auftragsverfolgung und bildet sämtliche Ereignisse gleichzeitig digital und physisch ab. Es ist netzwerkfähig, nutzt die RFID-Technologie und schafft Transparenz über den gesamten Prozess von der Auftragsannahme über die Produktion bis zum Versand. 

…mehr
Zebra-Studie

Manufacturing Vision Studie 2017Die Wearables kommen

Zebra Technologies hat die Ergebnisse seiner Manufacturing Vision Studie 2017 vorgestellt. Demnach wird die Zahl der vollkommen vernetzten Fabriken in den nächsten fünf Jahren deutlich steigen, als Hilfsmittel sieht ein Großteil die Nutzung von RFID, Wearables und automatisierten Systemen.

…mehr
Fertigungsanlage

RFID-TechnologieKommunizieren in der intelligenten Fabrik

Datenerfassung mit RFID. RFID ist eine Schlüsseltechnologie für IoT-Einsatzszenarien. Sie hilft, Warenströme und Lieferketten zu steuern und ermöglicht die Artikelverfolgung entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige