handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Ident und Sicherheit>

Pilz mit neuer Diagnoselösung: Mehr Performance im Verbund

Atlantic Zeiser bringt Digiline VersaParalleles Serialisieren auf mehreren Maschinen

Atlantic Zeiser -Pharma-Packaging-LSC

Die zwei großen aktuellen Herausforderungen im Bereich der Pharma-Verpackung – Serialisierung und Late Stage Customization – lassen sich jetzt erstmals mit einer einzigen Systemlösung realisieren.

…mehr

Pilz mit neuer DiagnoselösungMehr Performance im Verbund

Das Automatisierungsunternehmen Pilz erweitert sein Portfolio um die Diagnoselösung „Safety Device Diagnostics“, die aus einem Feldbusmodul plus Verteiler sowie sicherer Sensorik PSEN besteht. Die neue Diagnoselösung ermöglicht es, auch umfangreiche Sensor-Daten über Distanz abzurufen. Serviceeinsätze können so erheblich reduziert, die Produktivität deutlich erhöht werden.

sep
sep
sep
sep
Safety Device Diagnostics von Pilz, Ostfildern

Als Diagnoseinformationen stellt „Safety Device Diagnostics“ Daten wie beispielsweise Teilbetätigung, Spannungsüberhöhungen und -einbrüche, Temperatureffekte, Schaltspiele, Prellen, RFID-Identifikation/-Kennung bereit. Alle zusätzlich von jedem Sensor bereitgestellten Diagnosedaten erleichtern die vorbeugende Wartung, was wiederum Stillstandszeiten gering hält.

Über die einfache Fernwartung, z.B. via Webserver, hinaus, sorgt das integrierte Display am Feldbusmodul dafür, dass Informationen nicht nur auf Bedienmonitoren der Maschine, sondern zusätzlich direkt im Schaltschrank zur Verfügung stehen. Dabei dient das Feldbusmodul als einzige Schnittstelle für den Anlagenbus aller angeschlossenen Sicherheitsgeräte, was den Installationsaufwand minimieren hilft. Auch ist der Anschluss von Fremdgeräten direkt über die integrierten I/Os möglich.

Anzeige

Modulare Sensor-Diagnose macht unabhängig
„Safety Device Diagnostics“ ist zudem einfach erweiterbar und unterstützt somit den modularen Aufbau von Maschinen. Dabei lassen sich mit „Safety Device Diagnostics“ für die konventionelle Verdrahtung oder für Safety Device Diagnostics die gleichen Sensoren verwenden.

Für jede einzelne Anwendung kann darüber hinaus unabhängig von der bestehenden Applikation entschieden werden, ob Safety Device Diagnostics erneut verwendet werden soll. Dabei bleibt der sicherheitsgerichtete Aufbau stets bestehen, denn konventionelle Meldekontakte, zum Beispiel des codierten Sicherheitsschalters PSENcode schmale Bauform von Pilz, werden durch das Feldbusmodul der Safety Device Diagnostics für diese aktiviert.

Reihenweise schneller
Darüber hinaus ist es mit „Safety Device Diagnostics“ durch Reihenschaltung im Feld möglich, schnell und einfach die Installation umzusetzen. Die Verbindung aus „Sensor Device Diagnostics“ und Sicherheitsrelais PNOZ von Pilz, z.B. PNOZx oder PNOZsigma, lässt eine wirtschaftliche Komplettlösung entstehen, meint Pilz. bw

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

IDS uEye SE

Industriekameras von IDSEine neue Generation kommt

IDS hat eine neue Generation der Industriekamera-Familie uEye SE entwickelt. Die Kamera wird sowohl mit GigE als auch mit USB 3.1 Type-C Anschluss als Gehäuseversion oder als Boardstack-Varianten sowie mit einem breiten Spektrum an CMOS-Sensoren mit Rolling oder Global Shutter angeboten werden. 

…mehr
Novexx-trace-it

Datenmanagement-Software Trace-itEine Steuerung für alle Druckvorgänge

Novexx hat die Softwarelösung Trace it für Daten- und Prozessmanagement vorgestellt. Die Software verwaltet und steuert zentral sämtliche Kennzeichnungsvorgänge im Produktionsprozess. 

…mehr
Datalogic Koda Handarbeitsplatz

Bauteile mit Faserlasermarkierer beschriftenSchönschrift mit Laser

Um im hauseigenen Werkzeugbau Bauteile aus Metall nicht mehr händisch beschriften zu müssen, setzt Koda in Dortmund auf eine Lasermarkierungslösung von Datalogic. Der Faserlasermarkierer Uniq beschriftet alle Teile sauber, gleichmäßig und dauerhaft.

…mehr
Framos-Flexodruck

Überwachungssystem in...Präzise Montage von Druckplatten durch Bildverarbeitung

Framos modernisierte für einen italienischen Hersteller dessen Flexodruck-Montagemaschinen und installierte ein Überwachungssystem für die präzise Druckzylinder-Montage im Flexodruck-Verfahren mit hoher Auflösung, schneller Bildverarbeitung mit Kamerabildübertragung und Steuerung der Objektive über ein einziges Ethernetkabel.

…mehr
AntaresVision-Print-Check-All-In-One

Kompaktes SerialisierungsmodulBedruckt, prüft, hilft beim Schutz vor Fälschungen

Das neue Serialisierungsmodul Print & Check All in One von Antares Vision berücksichtigt alle aktuellen und zukünftigen Bestimmungen zur Rückverfolgbarkeit und E-Pedigree und wurde dafür entwickelt, Pharmaunternehmen Flexibilität in Bezug auf die unterschiedlichen Vorschriften der Behörden in den verschiedenen Ländern zu gewährleisten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige