PDA

PDA in Smartphone-Größe

Die neue PDA-Serie E500 von TL Electronic lässt sich flexibel, funktional und schnell in Prozesse der Industrie sowie Logistik integrieren. Auf den 12,7 Zentimeter (fünf Zoll) großen Multitouch mit einer Auflösung von 1.280 mal 720 Pixeln werden Daten und Ergebnisse anwenderfreundlich registriert.

Die E500-Serie von TL Electronic integriert sich als Werkzeug in die Prozesse der Industrie und Logistik. (Bild: TL Electronic)

Für die maschinelle Datenerfassung hat die E500-Serie optional einen 1D/2D Barcode-Scanner sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich. Auf Wunsch wird der PDA mit Smart-Card-Leseeinheit und Fingerabdruck-Scanner ausgerüstet. Per NFC kann der Anwender Daten übertragen und mit der Zwei-Megapixel-Frontkamera oder der Acht-Megapixel-Rückkamera Fotos oder Videos erstellen. Der leistungsstarke Computer arbeitet mit dem ARM Cortex A53 Octa-Core-Prozessor, zwei Gigabite SDRAM sowie weiteren 16 Gigabite auf der eingebetteten Multi Media Card (eMMC).

Die Kommunikation ist per Wi-Fi, Bluetooth 4.0, GPS, LTE sind für die E-Serie möglich. Außerdem die Serie sehr robust: Die PDAs trotzen Schock, Vibration und Stürzen aufgrund des hohen Militärstandards MIL-STD-810G. Ausgeliefert wird die E500-Reihe mit dem Betriebssystem Android 5.1 und einer 3.900 Milliamperestunden starken Batterie für den Ganztagesbetrieb. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Spanner-Modul

Modul fürs Feld

Mit dem TBEN-LG-EN1-Spanner präsentiert Turck ein Block-I/O-Modul, das die Kommunikation zwischen zwei unterschiedlichen Ethernet-Netzwerken direkt im Feld ermöglicht. Das robuste Modul in Schutzart IP65/IP67/IP69K hat ein glasfaserverstärktes...

mehr...

Process Automation Controller

Verbindet Ebenen

Bei der Umsetzung von Industrie 4.0 stehen viele Unternehmen zunächst vor der Herausforderung, die vorhandenen Maschinenparks an überlagerte Systeme anzubinden. Eine durchgängige Kommunikation, das Ziel von Industrie 4.0, erfordert im ersten Schritt...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

T-Adapter

In Serie montierbar

Fränkische Industrial Pipes (FIP) stellt sein breites Kabelschutzsortiment FIP-Systems vor sowie einen neuen T-Adapter aus der Serie rund um die Verschraubungsinnovation FIP-Lock One.

mehr...

Industrie-4.0-Lösungen

Intelligent von Anfang bis Ende

Simulation und Fernwartung. Baumüller zeigt, wie mit Industrie 4.0 in jeder Phase der Wertschöpfung zusätzlicher Nutzen durch Effizienzsteigerung für den Maschinenbauer generiert wird. Dies ermöglicht neue Geschäftsmodelle über den gesamten...

mehr...