Multicolortaster von Leuze

Rot, grün oder vielleicht blau?

Beim neuen Kontrasttaster KRT 18B von Leuze handelt es sich um einen flexibler Multicolor-Taster, der aus den drei LED-Farben rot, grün und blau automatisch diejenige ermittelt, die den maximalen Kontrast zur detektierenden Marke bildet.

Leuchtet nach Kontrast: Multicolortaster KRT18B von Leuze. (Foto: Leuze)

Selbst bei glänzender Oberfläche oder verblassender Marke wird diese aufgrund der automatischen Empfindlichkeitsnachregelung zuverlässig erkannt. Zur einfachen Schaltpunkteinstellung stehen verschiedene Varianten, jeweils mit selbstjustierendem Bargraph zur optimalen Anzeige der Signalqualität zur Verfügung: Eine Variante verfügt über zwei Teachköpfe für den Abgleich auf Hintergrund und Marke, eine weitere über Potentiometer und Farbwahltaste. Damit ist mit nur einer einzigen Einstellung bei hohem Kontrast auf die Marke eine zuverlässige Funktion möglich. Änderungen von Folienformaten beispielsweise auf Verpackungsmaschinen können schnell und einfach durch eine umfangreiche Rezepturverwaltung mittels IO-Link-Schnittstelle adaptiert werden.

Dank eines platzsparenden Ecolab geprüften IP67/IP69K-Metallgehäuses und einer hohen Schaltfrequenz bis 25 Kilohertz, welche kurze Ansprechzeiten ermöglicht, eignet sich der Sensor besonders für schnelle Verpackungsprozesse in Folien-Beutel-Verpackungsmaschinen sowie für die Etikettenerkennung in Abfüllanlagen. Eine Ausrichthilfe auf den Fokuspunkt 13 Millimeter ist im Lieferumfang enthalten, so dass der Sensor einfach ausgerichtet und in Betrieb genommen werden kann. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handgreifer

Greifer für Sichtprüfung

Fipa hat für den Anwender Leuze electronic einen kundenspezifischen Handgreifer zum abdruck- und verschmutzungsfreien Handling empfindlicher Kunststoffkappen für Optosensoren entwickelt.

mehr...

Sensoren

Ein ganzer Strauß

Leuze breitet ein umfangreiches Portfolio an induktiven Sensoren in verschiedenen Bauformen, Gehäusen und Gewindegrößen für die materialunabhängige Objekterkennung (Reduktionsfaktor 1) aus.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Boekstegers geht

Führungswechsel bei Multivac

Nach mehr als 18 Jahren als Geschäftsführer der Multivac-Gruppe wird Hans-Joachim Boekstegers zum 1. Januar 2020 die Geschäfte an Christian Traumann und Guido Spix übergeben und aus dem Unternehmen ausscheiden.

mehr...
Anzeige

Verpackungstechnik

Fachpack: Rahmenprogramm steht fest

Die Fachpack, europäische Fachmesse für Verpackungen, Prozesse und Technik, öffnet am 24. September 2019 ihre Tore. Im Jubiläumsjahr „40 Jahre Fachpack“ wird Messeangebot durch ein breit gefächertes Rahmenprogramm mit Fachvorträgen, Sonderschauen...

mehr...

Messejubiläum

Die Fachpack wird 40

Als regionale Fachausstellung für Verpackung startete die Fachpack 1979 mit 88 Ausstellern und rund 2.000 Besuchern in Nürnberg. Wenn sie vom 24. bis 26. September 2019 ihre Tore öffnet, erwarten rund 1.600 Aussteller an ihren Messeständen etwa...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zerkleinerungstechnik

Was von der Kapsel übrig bleibt

Verfahrensbedingt fallen beim Thermoforming von Espresso-Cups aus mehrschichtigen Kunststofffolien Fehlteile an. Mit prozessintegrierten Systemlösungen aus Absaug- und Zerkleinerungstechnik sorgt Getecha dafür, dass dieser Ausschuss direkt...

mehr...