handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Cushioning Adjustment Tool-AppZylinderdämpfung auf dem Smartphone

Aventics Cat App

Das Cushioning Adjustment Tool (CAT) von Aventics erleichtert die Einstellung der Zylinderdämpfung. Damit Kunden besser erkennen können, wann der Optimalzustand erreicht ist, bietet Aventics nun auch eine App zum CAT an.

…mehr

WLAN-Akku-SchrauberUngebunden

Akku-Schrauber kabellos programmierbar
sep
sep
sep
sep
WLAN-Akku-Schrauber: Ungebunden
Endlich scheint es gelungen, einem Akku-Schrauber Intelligenz einzuhauchen. Über eine WLAN-Anbindung werden Prozessdaten zum Schrauber übertragen.

Prozessüberwachtes und prozesssicheres Verschrauben mit mobilen Werkzeugen ist fortan kein Wunschdenken mehr. Mobile Werkzeuge aus Efringen-Kirchen können auch komplexe Schraubaufgaben erledigen. Die Programmierung erfolgt entweder über eine Infrarot-Schnittstelle oder per Funk (868 Megahertz, Bluetooth, WLAN). Je nach Anforderung können unterschiedliche Geschwindigkeiten von 40 bis 650 Umdrehungen pro Minute, Drehwinkel oder Zeiten in Abhängigkeit von der Leistungsaufnahme, programmiert werden. Drehrichtungswechsel während einer Verschraubung sind genauso möglich wie drehwinkelgenaues Stoppen des Schraubers. Der eingebaute Schraubenzähler verhindert wirkungsvoll, dass Schrauben vergessen werden.

Das auf Wunsch erhältliche Display informiert direkt am Schrauber über den Status. Piep-Signale, gepaart mit grüner oder roter LED, zeigen dem Benutzer an, ob die Schraubverbindungen innerhalb der festgelegten Toleranzfelder angezogen wurden. Wenn ein Scanner (Foto-Scanner auch 2D-Barcode fähig) eingebaut ist, können Barcodes eingelesen und somit eine Zuordnung zum verschraubten Produkt hergestellt werden. Eine Schraubfreigabe und eine Stückzahlvorgabe können – ebenfalls im Barcode verschlüsselt – ausgewertet werden. Es ist möglich, die Schraubergebnisse dann per Funk an einen Computer zu senden; dort liegen sie für eine Auswertung bereit.

Anzeige

Die Schrauber sind in unterschiedlichen Ausbaustufen lieferbar. Die einfachste Ausführung hat eine IR-Schnittstelle, mit der ein Programm im Schrauber hinterlegt wird. Hier kann eine Schraube schnell eingedreht werden. Wenn die Kopfauflage der Schraube erreicht ist, wird mit langsamer Drehzahl das Drehmoment aufgebaut. Bei einem typischen Schraubfall, einer Schlauchklemme, lässt sich durch das schnelle Eindrehen wichtige Fertigungszeit einsparen. Durch die langsame Geschwindigkeit im Fügeprozess erreicht der Setzprozess seine Endlage mit hoher Drehmomentkonstanz. In der High-End-Version ist ein Drehmomentsensor mit Drehwinkelgeber integriert. Per Funk werden unterschiedliche Schraubparameter empfangen und ausgeführt, um danach mit der Bandsteuerung und dem anwenderspezifischen QS-System zu kommunizieren. Diese High-End-Version ist bedingungslos für prozesssicheres Verschrauben einsetzbar.

Alle programmierbaren Akku-Schrauber sind nach ISO-5393 / VDI/VDE 2647 zertifizierbar. Natürlich wird die Kapazität des Akkus überwacht – ein Schraubprozess lässt sich nur dann starten, wenn genügend Leistung im Akku vorhanden ist. pb

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Aventics Cat App

Cushioning Adjustment Tool-AppZylinderdämpfung auf dem Smartphone

Das Cushioning Adjustment Tool (CAT) von Aventics erleichtert die Einstellung der Zylinderdämpfung. Damit Kunden besser erkennen können, wann der Optimalzustand erreicht ist, bietet Aventics nun auch eine App zum CAT an.

…mehr
Omron-Cisco

IoT-Sicherheit in FabrikenSPS-Sicherheit: Omron kooperiert mit Cisco

Omron und die Cisco haben vereinbart, die Netzwerk- und Sicherheitstechnologie von Cisco in speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS) von Omron zu integrieren. So sollen sowohl die funktionale Sicherheit als auch die Datensicherheit der Fabriken verbessert werden.

…mehr
Innenprüfsensor

OberflächenprüfungPrüfen Innenwände und Nähte

Vitronic zeigt unterschiedliche Systeme im Bereich der optischen Oberflächenprüfung. Die Vinspec-Lösungen arbeiten vollautomatisch und erfassen material- und produktionsbedingte Fehler an Automobilteilen.

…mehr
Sick_microScan3

Sicherheits-LaserscannerBringt sichere Bewegung in die MRK

Der neue Sicherheits-Laserscanner Microscan3 Pro von Sick hat erweiterte Funktionalitäten für Robotik-Applikationen und mobile Anwendungen. Zudem bieten Schnittstellen für Profinet Profisafe und für Ethernet/IP CIP Safety eine verbesserte Integrationsflexibilität.

…mehr
di-soric_Imaging_Gruppenfoto

Vision-Hersteller integriertBildverarbeitung aus einer Hand

Mit dem Erwerb von Impuls Imaging hat Di-soric neben Komponenten wie Beleuchtungen, Optiken, Kameras sowie Bildverarbeitungs-Know-how auch die flexible Bildverarbeitungsplattform nVision im Programm. Die neue Schwestergesellschaft firmiert unter Di-soric Imaging.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige