handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Atlantic Zeiser bringt Digiline VersaParalleles Serialisieren auf mehreren Maschinen

Atlantic Zeiser -Pharma-Packaging-LSC

Die zwei großen aktuellen Herausforderungen im Bereich der Pharma-Verpackung – Serialisierung und Late Stage Customization – lassen sich jetzt erstmals mit einer einzigen Systemlösung realisieren.

…mehr

Wireless I/O-ModuleEx-Messdatenfunker

sep
sep
sep
sep
Wireless I/O-Module: Ex-Messdatenfunker

Die Wireless I/O-Erweiterungsmodule von Phoenix Contact messen Frequenzen oder zählen Impulse und lassen sich daher zur Messung von Durchflussmengen, als Energiezähler oder zum Drehzahl-Monitoring einsetzen. Um die Module zu installieren, reiht man sie über den Busfuß über das bidirektionale Trusted Wireless-System RAD-Line I/O an. Die beiden Impuls-Eingänge des Eingangsmoduls verarbei-ten Spannungsimpulse von 0,1 Volt AC/DC bis 30 Volt AC/DC, die auf der Empfängerseite über das Ausgangsmodul als Rechteckspan-nung mit 50 % Duty Cycle wieder abgebildet werden. Je nach Konfiguration der DIP-Schalter sind verschiedene Betriebsarten möglich: Frequency Mode, Counter Mode und Taktfrequenzen. Ein interner 30-Bit-Speicher im Eingangsmodul zeichnet auch bei unterbrochener Funkverbindung weiterhin Impulse auf; steht die Verbindung wieder, werden die erfassten Impulse als aktueller Zählerstand übertragen und am Ausgabemodul ausgegeben. Außerdem kann man das Eingangsmodul mit einer weiteren Spannungsquelle (Backup Power) verbinden. Die Erweiterungsbausteine sind ATEX-zertifiziert (Richtlinie 94/9/EG) und lassen sich zusammen mit dem Trusted Wirelss System im Ex-Bereich der Zone 2 einsetzen. Der Aufbau der Funkverbindung erfolgt via Plug’n‘Play, wobei die Funkstrecke zwischen Sender und Empfänger Zone 1 und Zone 0 durchlaufen darf, da die Sendeleistung unter dem Limit für die Entzündung eines explosionsfähigen Gemisches liegt. pe

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Phoenix Contact: Als Arbeitgeber zweimal aufs Treppchen

NewsPhoenix Contact: Als Arbeitgeber zweimal aufs Treppchen

Aktive Nachwuchssicherung auch in der Wirtschaftskrise, gezieltes Fördern der Ausbildungskompetenz bei Hauptschülern und des selbstständigen Handelns der Auszubildenden in einer Junior-Firma. Die vielfältigen Ideen wurde Phoenix Contact von Top Job zum besten Arbeitgeber des Jahres 2011 im deutschen Mittelstand ausgezeichnet.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Asys-Tablet-Fertigung

Projekt Scope mit AsysStudierende entwickeln intuitive Maschinensteuerung

Studierende der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd erarbeiteten in dem Projekt „Scope“ Mobile Devices für eine intuitive Maschinenbedienung. Asys initiierte das Projekt und stand den Bacheloranden als Ansprechpartner zur Seite.

…mehr
Inkjet-Drucker

Continuous-Inkjet-DruckerDrucksache

Leibinger zeigt auf der Motek 2017 Modelle der Jet3up- und Jet2neo-Druckerserien. Der Jet3up MI ermöglicht Mikroaufdrucke mit einer Zeichenhöhe von bis zu 0,7 Millimeter, womit selbst kleinste Elektronikteile gekennzeichnet werden können.

…mehr
diribo-screenshot

Neue Funktionen, neuer LookDiribo verbessert Sensoren-Suchmaschine

Die auf Sensorik, Messtechnik und Automatisierung spezialisierte Suchmaschine www.diribo.com ist nach einem Re-Launch im neuen Design online. Neben dem optimierten Webseiten-Design hat sich auch inhaltlich bei der Suchmaschine, mit der sich Produkte über die Produkteigenschaften finden lassen, einiges getan. 

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige