Microhawk bringt Filterkomponenten

Dieser Code-Leser lässt sich nicht blenden

Microscan führt die neuen optischen Filterkomponenten Polarizer und Diffuser für die Microhawk-Barcode-Leser-Plattform ein.

Kein Blendwerk: Filter lassen den Microhawk auch in schwierigen Umfeld Codes erkennen. (Foto: Micoscan)

Die Barcode-Leser ID-30 und ID-40 eignen sich für raue Industrieumgebungen und bieten eine hohe Dekodierungsleistung und -geschwindigkeit in einem kompakten und strapazierfähigen Gehäuse, heißt es vom Unternehmen. Sie lassen sich durch optionale, vor Ort installierbare, Zusatzkomponenten für bestimmte Einsatzgebiete nachrüsten. Die neuen optischen Filter Polarisator und Diffuser optimieren die Leistung der Lesegeräte in allen Bereichen, in denen sich die Barcodes auf stark reflektierenden Oberflächen befinden. Es wird einfach die Standard-Frontscheibe des Geräts durch die Polarisator- oder Diffuser-Scheibe ersetzt, schon filtert der ausgewählte optische Filter das unerwünschte Licht aus. Er lässt nur das zur Erfassung benötigte Licht durch und verbessert zudem Kontrast und Auflösung.

Das Licht wird weicher

Wenn ein Barcode auf eine reflektierende Oberfläche aufgebracht ist, beispielsweise ein DataMatrix-Symbol auf einem reflektierendem Metallteil, können die Reflektionen des Metalls den Barcode-Leser „blenden“ und damit die Dekodierung beeinträchtigen. Der Diffuser, der einen Diffusionsfilter enthält, streut das Hintergrundlicht, das den Barcode umgibt, und macht es weicher, sodass Lichtunregelmäßigkeiten und Reflektionen deutlich vermindert werden. Der Diffuser-Filter eignet sich für Situationen, in denen der Barcode-Leser rechtwinklig (90 Grad) zum Teil angebracht werden muss, wobei es mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Spiegelungen kommt.

Anzeige

Der Polarizer, der einen Polarisationsfilter enthält, eignet sich zur Verminderung von Reflektionen von anderen stark reflektierenden, transparenten oder leuchtenden Materialien wie Zellophan oder Reagenzgläsern. Er verhindert die durch Reflektionen verursachten Lichtflecken, indem er eine lineare Lichtpolarisation für den ausgehenden Scanner-Strahl durchlässt, während die andere, im rechten Winkel dazu stehende Lichtpolarisation zum Scanner zurückkehrt, den Polarisationsfilter durchläuft und dabei erkannt wird. bw

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bildverarbeitung

Verärgerung verhindern

Mit den kompakten Smart-Kameras und der intuitiven, skalierbaren Bildverarbeitungs-Software von Microscan können Maschinenbauer und Hersteller bildgestützte Lösungen zur Kontrolle und Identifizierung in Verpackungsstraßen integrieren.

mehr...

Cobot Sawyer

Tom ist da!

Cobot Sawyer. Hahn Robotics führt den kollaborativen Roboter Sawyer von Rethink Robotics auf dem deutschen Markt ein. Sawyer will die Aufgaben von Industrie 4.0 in der Fertigungspraxis umsetzen.

mehr...
Anzeige

Materialfluss gezielt optimieren

Die Prinzipien der schlanken Produktion, kompakt für Sie zusammengefasst. Informieren Sie sich im kostenfreien Leitfaden von item: Was heißt „lean“? Welche Schritte sind erforderlich? Hierbei liegt der Fokus auf dem Einsatz und Bau kosteneffizienter Betriebsmittel.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schmal gebaut und direkt auf den Bodenroller
Das neue Palettierer-Modell der AST-Baureihe von Hirata vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten De-/Palettierung von bzw. auf klassische Bodenroller.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung von Hinterschwepfinger unterstützt Fertigungsunternehmen bei Neuplanung, Modernisierung und Restrukturierung von Standorten - für optimale Flächeneffizienz und Materialflüsse sowie intelligent integrierte Industrie-4.0-Lösungen.

Zum Highlight der Woche...

Scanner

Sechs Tipps zur mobilen Datenerfassung

Zielgerichtete Datenerfassung und -auswertung gehören zu den Herausforderungen der Logistikbranche. Dreh- und Angelpunkt sind leistungsstarke Scanner. Cipherlab, hat zusammengestellt, worauf es beim mobilen Scannen ankommt.

mehr...

Laserkennzeichnung

Jetzt ist alles klar!

Luftfahrtspezialist Gilo Industries setzt auf Laserkennzeichnung zur besseren Komponentennachverfolgung. Gilo Industries umfasst mehrere Technologieunternehmen, die Produkte und Lösungen in den Bereichen Luftverteidigung, kommerzielle Luftfahrt und...

mehr...