Hochleistungs-Ringbeleuchtung

Mehr Licht, mehr Durchblick

Der Vision Sensor CS 50 eignet sich für industrielle Prüf-, Mess- und Inspektionsaufgaben im optischen Nahbereich. Jetzt bietet Di-Soric eine Hochleistungs-Ringbeleuchtung, die auf den Vision Sensor CS 50 zugeschnitten ist.

Highpower Ringbeleuchtung BEK-R33: schattenfreie und homogene Ausleuchtung von matten oder nicht zu stark reflektierenden Oberflächen. © Di-Soric

Die Highpower-Beleuchtung BEK-R33 steht mit den Lichtfarben Infrarot, Rot und Weiß zur Verfügung und überbrückt Distanzen bis zu einem Meter. Die Einstellung erfolgt intuitiv per Plug&Play. Der integrierte und vorparametrierte Flashcontroller liefert laut Hersteller für alle Fälle maximalen Pulsstrom und ermöglicht eine homogene Ausleuchtung des Bildfeldes selbst bei schnelllaufenden Prozessen.

Die mechanische und elektrische Adaption an den Vision Sensor ist einfach, die neue Vorsatzringbeleuchtung ist in kürzester Zeit startbereit. Damit Betreiber jederzeit den vollen Überblick haben, hat Di-Soric die Vision Panels VP700/1000 entwickelt. Diese bieten nicht nur ein Prozessabbild in Echtzeit, sondern monitoren gleichzeitig alle relevanten Prozessdaten. Sie erkennen in Sekundenbruchteilen, ob die relevanten Qualitätsmerkmale innerhalb vorgegebener Toleranzen liegen. Eine qualifizierte Sicherheitsarchitektur garantiert, dass nur autorisierte Personen vorab definierte Eingriffe vornehmen können und unberechtigte Systemänderungen unterbleiben. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Scanner

Hart im Nehmen

ID-Hammer liest 2D-Codes auch unter schwierigen Bedingungen. Mit dem ID-Hammer von Disoric Solutions wird hinsichtlich Schnelligkeit, Flexibilität, Ergonomie und gewährleisteter Nutzungsdauer ein zusätzlich robuster Scanner präsentiert.

mehr...
Anzeige
Anzeige

IIoT-Lösungen

Zum Einstieg in die digitale Fertigung

Konica Minolta zeigt auf der SPS aktuelle IIoT-Lösungen. Am Stand stehen insbesondere die Verknüpfung der industriellen Produktion mit modernen Informations- und Kommunikationstechnologien wie Smart Glasses, Sensoren oder Wärmebildkameras im Fokus.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Safety

Sicherheitssensor bei Gas und Staub

Schmersal hat den ersten RFID-basierten Sicherheitssensor vorgestellt, der nach der ATEX-Richtlinie 2014/34/EU konstruiert und in den Ex-Zonen 2 (Gas-Ex, Kategorie 3G) und 22 (Staub-Ex, Kategorie 3D) einsetzbar ist.

mehr...