handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Ident und Sicherheit>

Lapp-Kabel für die Lebensmittelindustrie

Atlantic Zeiser bringt Digiline VersaParalleles Serialisieren auf mehreren Maschinen

Atlantic Zeiser -Pharma-Packaging-LSC

Die zwei großen aktuellen Herausforderungen im Bereich der Pharma-Verpackung – Serialisierung und Late Stage Customization – lassen sich jetzt erstmals mit einer einzigen Systemlösung realisieren.

…mehr

Kabel für LebensmittelindustrieHygienische Verbindungen

Hygiene ist in der Getränkeindustrie oberstes Gebot. Lapp hat daher besonders widerstandsfähige Leitungen im Portfolio, ebenso Verschraubungen, Stecker und Zubehör wie Schutzschläuche und Kabelbinder. Die Komponenten erfüllen strenge internationale Anforderungen, etwa die Design-Vorgaben nach EHEDG, oder sind für die Verträglichkeit mit Ecolab-Reinigungsmitteln zertifiziert.

sep
sep
sep
sep
Lapp Skintop Hygienic

Speziell für die Produktzone hat das Unternehmen ein komplettes Leitungsportfolio unter dem Namen Robust entwickelt. Dabei handelt es sich um Kabel mit Mänteln aus optimiertem Spezial-TPE. Dieser Mantelstoff übertrifft PUR oder nicht-optimiertes TPE in vielen Eigenschaften, insbesondere ist es resistent gegen Bioöle, Fette, Lebensmittelsäuren und Wasser.

Dazu gehören die widerstandsfähigen Anschluss- und Steuerleitungen der Serie Ölflex Robust. Diese gibt es mit VDE- und auch mit UL-Zertifizierung für den nordamerikanischen Markt. Materialbeständigkeits- und Funktionstests nach Ecolab bestätigen, dass die Kabel und Leitungen die regelmäßige Reinigung mit industrieüblichen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln aushalten. Leitungen für die Lebensmittelindustrie gibt es auch in den Serien Unitronic Robust für niederfrequente Datenleitungen, Hitronic Robust für die optische Datenübertragung und Etherline Robust für Industrial Ethernet. Für eine erhöhte Flammwidrigkeit gibt es diese Leitungen auch als Ausführung Etherline Robust FR. Beide Serien der Etherline Robust sind nach dem Profinet-Standard entwickelt und für Übertragungskategorien von Cat.5 bis Cat.7 erhältlich, das heißt, sie erreichen Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 10 Gigabit pro Sekunde.

Anzeige

Verschraubungen und Steckverbinder

Neben den Leitungen führt Lapp aber auch weitere Komponenten speziell für die Lebensmittelindustrie. Zum Beispiel erfüllt die Kabelverschraubung Skintop Hygienic durch Formgebung und Material höchste Hygiene-Standards und ist nach EHEDG-Vorgaben zertifiziert. Sie besteht aus Edelstahl und FKM-Elastomer für die Dichtungen und hat keine Ecken und Kanten, an denen sich Lebensmittelreste festsetzen könnten. Die Schlauchverschraubung Silvyn Hygienic mit dem passenden Schlauch ist ebenfalls für die Verwendung in der Produktzone geeignet.

Für den Rechtecksteckverbinder Epic Ultra hat Lapp den Epic Ultra H-B Schutzdeckel entwickelt, der den Sockel des Steckverbinders wasserdicht abschließt. Er besteht aus blauem Kunststoff mit korrosionsgeschützten Verriegelungselementen aus Edelstahl und ist von der US-amerikanischen Food and Drug Administration zugelassen. Blaue Kabelbinder mit einer Beimischung von Metall runden das Portfolio ab. Fällt beispielsweise ein Kabelbinder trotz aller Vorsicht in den Joghurt, lässt er sich so mit einem Metalldetektor oder Röntgengerät leicht wieder auffinden. as

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Lapp-Azubis

Beginn des AusbildungsjahresLapp verstärkt Engagement in der Ausbildung

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres ermöglicht Lapp 23 jungen Frauen und Männern den Start ins Berufsleben, drei mehr als im Vorjahr. 

…mehr
Lapp Etherline

Hochgeschwindigkeitsleitung von LappErstmals torsionsfähig und Profinet-konform

Im industriellen Umfeld müssen große Datenvolumina schnell und sicher von einem Gerät zum andern übertragen werden. Lapp ergänzt das Etherline-Portfolio um zwei Hochgeschwindigkeitsleitungen für industrielles Ethernet, darunter die erste torsionsfähige und Profinet-konforme Cat.-7-Leitung der Welt. 

…mehr
Lapp Design-Ladestecker

Laden von ElektroautosLapp-Kabel meldet das Auto an der Ladesäule an

Lapp zeigt Technologien, die den Ladevorgang von Elektroautos einfacher und sicherer machen, etwa einen Ladestecker mit integriertem RFID-Chip, der das Fahrzeug automatisch an der Ladesäule anmeldet, sowie ein Ladekonzept, mit Autos an der Steckdose geladen werden können.

…mehr
Conec_M12

Mehrfach konfektionierbarGewinkelter M12 mit Schraubkontakten

Conec hat einen gewinkelten und leicht konfektionierbaren M12-Steckverbinder entwickelt, der aufgrund eines Schraubanschlusses einfach zu montieren ist. 

…mehr
Flir_FB-Serie-ID

Eindringlings-Alarm-LösungWärmebildkamera analysiert Bereichsverletzungen

Die FB-Serie ID, die neue Fixed-Bullet-Wärmebildkamera der FB-Serien-Familie von Flir, kombiniert Wärmebilddetails mit Hochleistungs-Onboard-Analysefunktionen. Sie klassifiziert Bereichsverletzungen durch Menschen oder Fahrzeuge und eignet sich für die Perimetererkennung im Nah- und Fernbereich sowie für die Überwachung steriler Bereiche. 

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige