handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Ident und Sicherheit>

Kopfmodul mit Ethernet/IP-Schnittstelle für Pilz-Remote-I/O-System

Baumüller in HannoverSmarte Automation, smarter Service

Baumueller-Baudis-IoT

Baumüller zeigt auf der Hannover Messe an Exponaten die Vorteile von Simulationen, Wizard-geführter Inbetriebnahme, vorausschauender Wartung und intelligentem Prozessmonitoring. Außerdem präsentiert das Unternehmen neben Systemen und Komponenten sein Dienstleistungsspektrum.

…mehr

Pilz erweitert Remote-I/O-SystemNeuer Kopf mit Ethernet/IP-Schnittstelle

Pilz erweitert sein Remote-I/O-System PSSuniversal 2 um ein Kopfmodul mit Ethernet/IP-Schnittstelle. Damit bietet PSSuniversal 2 die notwendige Offenheit für die reibungslose Kommunikation in unterschiedlichen Steuerungsumgebungen auf Ethernet-Basis.

sep
sep
sep
sep
Pilz-Kopfmodul

Im Remote-I/O-System PSSuniversal 2 steht neben dem neuen Ethernet/IP-Kopfmodul mit CIP Safety bereits ein Kopfmodul mit Profinet-Profisafe-Schnittstelle zur Verfügung. Diese Offenheit erleichtert den Datenaustausch mit den verschiedenen Master-Steuerungen unabhängig von Maschinentyp und vorhandener Systemumgebung.

Das Remote-I/O-System lässt sich durch den Tausch des Kopfmoduls für bestehende Systemumgebungen adaptieren. Der Tausch des Kopfmoduls geht einfach und schnell: Anwender speichern dazu ihre Konfigurationsdaten lokal auf Micro-SD-Karte. So können die Daten dann auf das neue Kopfmodul mit Ethernet/IP-Schnittstelle übertragen werden. Die I/O-Module sind dabei universell und identisch für die verschiedenen Sicherheitsprotokolle verwendbar.

Anzeige

Das mit dem iF Design Award ausgezeichnete PSSuniversal 2 ist die wirtschaftliche Lösung für die Peripherie-Erweiterung. Die I/O-Module sind dabei universell und identisch für die verschiedenen Sicherheitsprotokolle verwendbar. Dank des dreiteiligen Systemaufbaus bietet das System PSS u2 hohe Installations- und Servicefreundlichkeit. Die Reihenfolge der Bedienung ist intuitiv. Die einfache Handhabung helfe Fehler zu vermeiden und dem Anwender Zeit zu sparen, verspricht Pilz. as

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Pilz-All About Automation

Smarte SchaltmatteMit einem Schritt abgesichert

Auf der All about automation in Hamburg und Friedrichshafen sind bei Pilz der Bereich „Sichere Sensorik“ für die Flächenüberwachung sowie mehr Flexibilität und Modularisierung im Sinne von Industrie 4.0 Schwerpunktthemen. Produkthighlight ist die weltweit einzige dynamische Schaltmatte PSENmat.

…mehr
Smart-Factory-Modell

SicherheitslösungenSichere Flächenüberwachung

Wie Mensch und Maschine dank dynamischer Sicherheitslösungen enger, produktiver und ergonomischer zusammenarbeiten können, zeigt Pilz. Zu den Weltneuheiten gehören die Steuerung PSS67 PLC, die erste sichere SPS-Steuerung mit Schutzart IP67.

…mehr
Pilz-PNOZmulti 2

Kleinsteuerungen kommunizieren über...Sicher verbunden im System

Die konfigurierbaren Kleinsteuerungen PNOZmulti 2 von Pilz lassen sich ab sofort über das sichere Echtzeit-Ethernet Safetynet p verlinken. Bis zu 16 Basisgeräte können über die Erweiterungsmodule PNOZ m EF Safetynet verlinkt werden. Damit ist eine sichere Verbindung und Datenübertragung zwischen den Kleinsteuerungen möglich. 

…mehr
Turck-Interface

Neue FunktionenAus RFID-Interfaces werden Steuerungen

Turck hat die Funktionalitäten der kompakten Ethernet/RFID-Interfaces TBEN-S-RFID erweitert.

…mehr
Igus-Isense-Produktfamilie

Isense-ModuleDie Energiekette überwacht sich

Machine Learning, Big Data und Industrie 4.0 – längst verbergen sich hinter einstigen Schlagworten reale Konzepte. Durch intelligente Produkte wie die smart plastics von Igus können Unternehmen beispielsweise die Ausfallsicherheit ihrer Anlagen erhöhen, Wartungseinsätze präzise planen und dadurch Kosten sparen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige