Kompaktindustriekamera

Strom aus dem Ethernet

Ultrakompakte GigE-Industriekameras mit Stromversorgung via Ethernetkabel sind seit März von IDS erhältlich. Angeboten werden verschiedene Varianten mit CMOS- oder CCD-Sensoren und mit Auflösungen von WVGA bis zehn Megapixel. Die Kameras sind mit verschraubbaren, staubdichten und spritzwassergeschützten M12–Rundsteckverbindern sowie mit optisch entkoppelten digitalen Ein- und Ausgängen ausgestattet und damit für Industrieeinsätze ausgelegt. Mit den optionalen Objektivtuben und Abdeckkappen werden sogar die Schutzklassen IP65 und IP67 erreicht. Außerdem stehen zwei General Purpose I/Os auf der Feature-Liste der Kameras, die sich insbesondere für Anwendungen in Gießereien, in der Automobilproduktion oder in der Automatisierungstechnik empfehlen. Da die GigE-Modelle mit nur einem Kabel für Datenübertragung und Stromversorgung auskommen – ein Zwölf- bis 24-Volt-DC-Eingang steht dennoch zur Verfügung – lassen sie sich einfacher in verschiedene Anwendungen integrieren. Dafür sorgt auch die kompakte Bauform und eine Plug&Play-Funktionalität, wie man sie auch von den USB-Kameras von IDS kennt. Die GigE-Modelle senden – ähnlich wie die USB-Varianten – periodisch einen „Heartbeat“ aus; sie werden so automatisch vom Host-PC erkannt, der Kameraliste im Kameramanager hinzugefügt und sind dann sofort einsatzbereit.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hochgeschwindigkeitskamera

Liebe zum Detail

Die Hochgeschwindigkeitskamera Mikrotron EoSens 4CXP ermöglicht detailgenaue Hochgeschwindigkeitsaufnahmen für die Bewegunganalyse in Sport, Medizin und Biomechanik, die Prozessanalyse in Forschung und Entwicklung sowie in industriellen Fertigung-...

mehr...

Basicsafe Compact

Daten-dicht

Basicsafe Compact – das Rechenzentrum für KMUs Nicht nur Großunternehmen benötigen einen sicheren Standort für das eigene Rechenzentrum: Das Kompaktrechenzentrum von Rittal dürfte für kleine und mittelständische Unternehmen interessant sein.

mehr...

Kamerasysteme

Mehr zu sehen

IDS bietet das modulare 3D-Kamerasystem Ensenso X jetzt mit 5-MP-Industriekameras mit IMX264 CMOS-Sensor von Sony an. Sie ermöglichen ein erweitertes Sichtfeld, höhere Auflösung und geringeres Rauschen.

mehr...
Anzeige

3D-Vision-Anwendungen

Stereo-Matching fünfmal so schnell

IDS bietet mit dem neuen Ensenso-SDK-2.2-Release eine Lösung, die sehr schnelle Prozesse und hohe Taktraten gewährleistet: Das Stereo-Matching kann nun beispielsweise durch die Grafikkarte Nvidia Cuda unterstützt werden, was den Prozess etwa um das...

mehr...

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...