Kamerasoftware

An der Farbe erkannt

Die integrierte Entwicklungsumgebung der intelligenten Kamera Matrox Iris GT wurde um Software-Tools erweitert, mit denen Bauteile anhand ihrer Farbe identifiziert werden können. Der Color-Matcher-Step bestimmt die am besten entsprechende Farbe aus einer Reihe von Mustern für jeden beliebigen Bildbereich. Ein Farbmuster kann interaktiv anhand eines Bildes oder numerischer Werte spezifiziert werden. Bei einem Farbmuster kann es sich um eine einzelne Farbe oder eine Farbverteilung (zum Beispiel ein Histogramm) handeln. Das Farbabgleichverfahren und die Interpretation von Farbunterschieden kann manuell an bestimmte Anforderungen angepasst werden. Der Color-Matcher-Step kann jeden Bildpunkt mit Farbmustern vergleichen und das Bild segmentieren für weitere Bildanalysen mit anderen Tools, zum Beispiel Blob-Analyse. Der Image-Processing-Step enthält Funktionen zur Berechnung des Farbabstands und zur Durchführung von Farbprojektionen. Die Abstandsfunktion zeigt den Umfang von Farbunterschieden innerhalb von und zwischen Bildern auf, während die Projektionsfunktion die Umwandlung von Farbbildern in Graustufenbilder verbessert. Ebenfalls neu integriert ist der Code-Verifier-Step, mit dem alle Codes nach ANSI/AIM- und ISO/IEC-Normen auf ihre Güte geprüft werden können. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gepäcklogistik

Wo bleibt der Koffer?

Seit mehr als zehn Jahren beschäftigt sich das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit Flughäfen und deren logistischen Prozessen. Das Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme (IFL) unter der Leitung von Prof.

mehr...
Anzeige

Laser-Markiersystem LSM700

Gestochen scharf

Das Kennzeichnen mit Lasertechnik vereint viele Vorteile: Eine hohe Beschriftungsqualität bei geringen Betriebskosten, kombiniert mit einem schnellen und präzisen Beschriftungsergebnis ohne Vor- oder Nachbehandlung des Werkstücks.

mehr...

News

Frankfurt wird ID-Zentrum

Zwei international führende Veranstaltungen zur automatischen Identifikation, die Euro ID, Internationale Fachmesse für automatische Identifikation, und der ID World International Congress, finden 2013 erstmalig zeitgleich unter einem Dach statt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Laser-Markiersystem LSM700

Gestochen scharf Das Kennzeichnen mit Lasertechnik vereint viele Vorteile: Eine hohe Beschriftungsqualität bei geringen Betriebskosten, kombiniert mit einem schnellen und präzisen Beschriftungsergebnis ohne Vor- oder Nachbehandlung des...

mehr...

Doppelgurtsystem

Doppelgurtsystem: Verkabelt und geprüft

Eine neue Lösung für ein Transportsystem von Montech besteht aus einem Doppelgurtsystem, auf dem die einzelnen Werkstückträger laufen. Diese sind mit RFID ausgestattet und können jederzeit identifiziert werden; chaotischer Betrieb ist somit möglich.

mehr...