handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Ident und Sicherheit>

K50-Flat: Leuchttaster in flacher Bauform

Atlantic Zeiser bringt Digiline VersaParalleles Serialisieren auf mehreren Maschinen

Atlantic Zeiser -Pharma-Packaging-LSC

Die zwei großen aktuellen Herausforderungen im Bereich der Pharma-Verpackung – Serialisierung und Late Stage Customization – lassen sich jetzt erstmals mit einer einzigen Systemlösung realisieren.

…mehr

Pick-to-LightLeuchttaster in flacher Bauform

Mit dem Leuchttaster K50-Flat seines Opto-Partners Banner Engineering erweitert Turck sein Pick-to-Light-Portfolio. Der robuste IP69K-Taster ist aufgrund seiner geringen Höhe von 17 Millimeter ideal für beengte Einbausituationen.

sep
sep
sep
sep
Turck-K50-Flat

Zum Auslösen reichen leichte Berührungen ohne Druck mit Finger oder Handfläche aus. Dabei reagiert er auf Haut ebenso gut wie auf Berührungen mit einem Handschuh. In seinen Funktionen ähnelt der K50-Flat den K50-Dom-Leuchten. Er wird als Berührungstaster, Anforderungstaster oder in Pick-to-Light-Anwendungen eingesetzt.

Der K50-Flat ist mit ein bis drei Farben verfügbar und auch in hellen Umgebungen gut sichtbar. Der Taster ist nach IP67/IP69K konstruiert und immun gegen fehlerhaftes Auslösen durch Schmutz, Wassertropfen, Öl oder Reinigungsmittel sowie gegen elektrische Störungen. Durch den Verzicht auf bewegliche Teile sei der Leuchttaster extrem robust und langlebig, verspricht der Hersteller. Das ergonomische Design des K50-Flat soll den Anwender zudem vor Hand-, Handgelenks- und Armverspannungen schützen, die mit wiederholten Schaltvorgängen verbunden sind. as

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Turck-Signalleuchte

LED-SignalleuchteLeuchtet in sieben Farben mit IO-Link

Turck bietet mit der Banner K50L2-LED robuste RGB-Signalleuchten mit Standard- oder IO-Link-Anschluss für benutzerdefinierte Farbspektren.

…mehr
Ethernet-Spanner

Spanner-ModulModul fürs Feld

Mit dem TBEN-LG-EN1-Spanner präsentiert Turck ein Block-I/O-Modul, das die Kommunikation zwischen zwei unterschiedlichen Ethernet-Netzwerken direkt im Feld ermöglicht. Das robuste Modul in Schutzart IP65/IP67/IP69K hat ein glasfaserverstärktes Gehäuse.

…mehr
Turck-Christian-Wolf

Geschäftsjahr 2017Turck: Erfolgreichstes Jahr der Unternehmensgeschichte

Erfolgreiches Geschäftsjahr für Turck: Der Automatisierungsspezialist rechnet mit einer Umsatzsteigerung von 15 Prozent, der Gruppenumsatz dürfte laut Geschäftsführung die 600-Millionen-Euro-Marke knacken. Das Unternehmen hat außerdem den finnischen RFID-Turnkey-Lösungspartner Vilant Systems übernommen. Anfang 2018 wird Ulrich Turck in den Ruhestand gehen, Nachfolger wird Christian Pauli.

…mehr
Wissen und Know-how

WissenstransferKnow-how-Transfer als Vorsprung

Wissenstransfer sicherstellen. Das Know-how eines Unternehmens darf über die Jahre nicht verlorengehen, ein dokumentierter Wissenstransfer trägt dabei zur Informationssicherheit bei.

…mehr
Fraunhofer IFF Automobilproduktion

Richtiges Bauteil montiert?RFID optimiert die Automobilproduktion

Der Optimierungsdruck in den Hallen der Automobilhersteller ist groß: Die Varianz nimmt stetig zu, die Kosten müssen im Rahmen bleiben. Fraunhofer- Forscher bringen via RFID-Technologie nun mehr Transparenz in die Logistik und Produktionsprozesse bei Automobilherstellern. Das heißt: Der Aufwand wird geringer, die Wirtschaftlichkeit steigt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige