Induktivsensor

Gleicher Abstand überall

Faktor-1-Induktivsensoren

Mit den Faktor-1-Induktivsensoren bietet Baumer eine neue Sensorserie, die auch bei großen Schaltabständen und hohen Geschwindigkeiten verlässlich arbeitet. Diese Sensoren bieten den Vorteil, bei allen Metallen denselben Schaltabstand einzuhalten. Im Gegensatz dazu differiert dieser Wert bei Standard-Induktivsensoren je nach Metallart. Dadurch vereinfacht sich die Justierung, und das Risiko einer Beschädigung wird minimiert. Der Nutzen liegt auf der Hand: Dieser gleichbleibende Abstand erhöht die Flexibilität bei der Konstruktion einer Anlage und der Installation der Sensoren. Faktor-1-Sensoren sind daher geeignet für Anwendungen mit variablen Objekten. Der Hersteller Baumer bietet diese Elemente in vier zylindrischen Baugrössen an: sechs, acht, zwölf und 18 Millimeter. Diese Sensoren arbeiten mit hoher Schaltgeschwindigkeit - 0,5 bis drei Kilohertz. Auch bei höchstem Tempo funktionieren sie fehlerfrei, auch bei hohem Schaltabstand. Im Verhältnis von Schaltabstand zur Geschwindigkeit seien diese Elemente die schnellsten in ihrer jeweiligen Klasse, informiert der Hersteller. Elementar wichtig seien die hohen Schaltreserven; sie garantierten selbst dann perfekte Messergebnisse, wenn sich durch seitliche Bewegungen des Objekts der Abstand zwischen diesem und dem Sensor verändert. Zudem sorgt die hohe EMV-Festigkeit für stabile Prozesse und die geringe Anzahl der verwendeten Komponenten für eine noch höhere Zuverlässigkeit. Der Hersteller hebt ein weiteres Plus hervor: die hohe Temperaturfestigkeit. Auch sie dokumentiert die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dieser Sensoren zum Beispiel beim Handling, im Maschinenbau oder in elektrischen Motoren und Bremsen.   pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sensoren

Großer Schaltabstand

Die neuen Contrinex Extreme Sensoren mit einem besonders großen Schaltabstand von 15 Millimeter sind wegen eines einteiligen Edelstahlgehäuses (V2A/ASI303) und des hermetisch abgedichteten Kabelausgangs korrosionsbeständig, unempfindlich gegen...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige

Prüfung von KFZ-Bedienelementen

Es geht rund

Bei der Konstruktion von Sondermaschinen für die Prüfung von Bedienelementen im Fahrzeug setzt Schuhriemen Maschinenbau auf Kraft- und Drehmomentsensoren von Kistler. Die piezoelektrischen Komponenten bewähren sich bei der automatisierten...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

PCAP-Industrie-PC

Multitouch für raue Umgebungen

Noax präsentiert den neuen PCAP-Industrie-PC S19P. Der S19P ist robust und mit modernster Technologie ausgestattet. Das 19-Zoll-TFT-Display mit einem widerstandsfähigen Multitouch aus gehärtetem Sicherheitsglas ermöglicht eine intuitive,...

mehr...