Produktkennzeichnung

Logistik- Kennzeichnungs- systeme

Neben der Hard- und Software sorgt besonders die richtige Kennzeichnung für einen reibungslosen Materialfluss. Franken Plastik aus Fürth hat hierfür maßgeschneiderte Lösungen. Das Unternehmen bietet mit einem Barcodefeld – entweder hinter Plexiglas und mit integrierter Lesespur oder direkt auf ein Trägermaterial gedruckt – vielfältige Möglichkeiten. Für den Einsatz von RFID-Technologien hat der Hersteller mit seinem Partner IDtek mit dem FP-Memoschild ein gut aufeinander abgestimmtes System im Programm – vom Schild mit Transponder bis hin zum Lesegerät. Der Vorteil: Die Schilder können in vielen Formen, Farben und Formaten produziert werden, als flexibles System oder bedruckt. Zudem ist die Befestigung ausgesprochen variabel. Je nach Anforderung können die Schilder direkt angeklebt, mit einem Pfosten fixiert, angeschraubt oder mit Stahl- oder Kunststoffband befestigt werden. Spezielle Outdoorvarianten sorgen auch bei Außenlagern für eine sichere Kennzeichnung selbst bei widrigen Umweltbedingungen. Neben einem breiten Standardprogramm bietet das Unternehmen Schilder auf Wunsch. Dazu hat es ein Kompetenzcenter Beschilderung am Standort in Fürth eingerichtet. Hier werden Schilder nach Anforderung entwickelt und produziert. So entstehen bedarfsgerechte Lösungen, die auf eine breite Erfahrung bauen, individuell und kostengünstig umgesetzt werden. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ratgeber

Augen auf beim Handheld-Kauf

Um den digitalen Wandel voranzubringen, braucht es neben Strategie und leistungsstarken Systemen auch kleine, wichtige Tools wie Handheld-Geräte, die Daten exakt und verlässlich erfassen. Cipherlab hat daher einen Ratgeber für die Auswahl von...

mehr...

Ixor

Passt in jede Etikettiermaschine

Unternehmen der Chemie und Pharmaindustrie fordern intelligente Etikettiersysteme, die direkt mit Anlagen, der Logistik und den Menschen kooperieren. Hier eignet sich das Modell Ixor des Karlsruher Herstellers Cab.

mehr...

Messtechnik

Daten modular erfassen

Von Kistler kommt das Datenerfassungssystem Kidaq. Mit dem neuen System bietet das Schweizer Unternehmen Messtechnikern erstmals alle Komponenten einer Messaufgabe aus einer Hand an.

mehr...

Umstrukturierungen

Wenzel stellt die Weichen neu

Zum 50-jährigen Jubiläum werden bei Wenzel aus Wiesthal die Weichen neu gestellt. Dr. Heike Wenzel ist nun alleinige geschäftsführende Gesellschafterin der Wenzel-Gruppe, Frank Wenzel ist aus dem Unternehmen ausgeschieden. Außerdem will das...

mehr...
Anzeige